Local & Transcultural

Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Arbeitsweisen des Ateliers playze, deren Projekte ein hohes Maß an Sozialverträglichkeit aufweisen. Typische Bauthemen und gängige Arbeitsmethoden werden kritisch hinterfragt und auf ihre Praxistauglichkeit überprüft, während tiefgründige, komplexe, fast philosophische Thesen Raum für viele Geschichten aus unterschiedlichen Perspektiven geben

Unter dem Titel local & transcultural stellen playze Fragen aus den Bereichen der Wirtschaft, Politik, Mobilität, Digitalisierung, Globalisierung und Umweltschutz, Kultur und Sozialem und beantworten diese mit Erzählungen aus dem Alltag von Bauprozessen. Sie bieten einen ganz individuellen wie außergewöhnlichen Einblick in die Projekte und nehmen den Besucher mit auf eine Reise rund um die Planung, Umsetzung bis hin zur Realisierung der Gebäude und den damit verbundenen Hürden. Diese Erzählungen zeigen, wie playze für unvorhergesehene Probleme kreative Lösungen entwickeln und sich den örtlichen Gegebenheiten anpassen. Da jede Frage mit einem Projektbeispiel beantwortet wird, erhält der Besucher einen Überblick über das umfangreiche Oeuvre.

 

Bild: Xingfuli © playze/Zhu Siyu
Wann
26. August, 18:30 bis 5. Oktober 2022
Wo
ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory
Christinenstr. 18-19
10119 Berlin
Organisator
Aedes Architekturforum
Link
Mehr Informationen

Magazin