Ein Herz aus Holz

Das international tätige Büro White Arkitekter hat sich dem nachwachsenden Baustoff Holz und ökologisch sowie sozial nachhaltiger Architektur verschrieben. Im schwedischen Skellefteå entsteht derzeit eines der höchsten Holzhochhäuser der Welt, das 20-geschossige Sara Kulturhus (Entwurf 2016). Das neue Kulturzentrum im Herzen der Stadt, das Raum für ein Theater, ein Museum, eine Kunstgalerie, eine öffentliche Bibliothek, ein Konferenzzentrum und ein Hotel bietet, wird in diesem Jahr eröffnet. Bei der Konzeption wurde darauf geachtet, die CO2-Emissionen bei Konstruktion und Betrieb des Gebäudes so gering wie möglich zu halten. So stammt das Holz im Wesentlichen aus den Wäldern der Region, und durch Solarmodule und effiziente Energiesysteme wird die Klimabilanz zusätzlich verbessert.

Die Ausstellung Ein Herz aus Holz gibt Einblicke in den innovativen Bauprozess, stellt aber auch die vielfältigen sozialen und kulturellen Nutzungsmöglichkeiten dieses Holzbaugiganten vor. Anhand von Zeichnungen, Modellen, Fotos und Filmen werden die Themen auf großformatigen Holzwänden präsentiert. Die Ausstellung und die von White Arkitekter gestaltete Installation vor dem Aedes Architekturforum bilden einen Ort der Begegnung.

Sara Kulturhus, Außenansicht. © White Arkitekter, Foto: Martinsons / Jonas Westling
Wann
18. September bis 11. November 2021
Wo
ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory
Christinenstr. 18-19
10119 Berlin
Organisator
Aedes Architekturforum, White Arkitekter
Link
Mehr Informationen

Magazin