Backstage – Fernando Menis

Fernando Menis nutzt für die Entwicklung seiner Architekturen bevorzugt plastische Materialien wie Ton, um aus ihnen in einem fortlaufenden Modellierungsprozess Gestalt und Dimension der Bauten zu entwerfen. Während seiner 40-jährigen Praxis sind daraus vielfältige Typologien entstanden, deren skulpturale Formensprache eine außergewöhnliche Ausdruckskraft besitzt. In der Ausstellung werden diese Modelle von geplanten wie realisierten Projekten des kanarischen Büros im Inneren eines begehbaren kubischen Raumes inszeniert. Darunter die Konzert- und Kongresshalle „CKK Jordanki” in Toruń/Polen, der Hotelkomplex „Bürchen Mystik” in der Schweiz oder das „Badeschiff” in Berlin. Die Installation widmet sich somit den kreativen Prozessen und innovativen Ansätzen, die die Arbeit von Menis Arquitectos so einzigartig machen.

Das bedeutende architektonische Werk von Fernando Menis umfasst unterschiedliche Typologien – von Wohnungen über Schulen, Kultureinrichtungen und Hotels bis hin zu Sportanlagen und öffentlichen Räumen. Mit ihrer asymmetrischen Anordnung von Beton- oder Steinstrukturen setzen viele seiner Gebäude markante Zeichen zeitgenössischer Architektur. Die massiven Baustoffe umschließen oft höhlenartige Innenräume, in denen das durch enge Öffnungen einfallende Tageslicht beeindruckende Licht- und Schatteneffekte erzeugt.

Fernando Menis arbeitet hauptsächlich mit Tonmodellen; Formfindung ist für ihn ein fortlaufender Prozess des Hinzufügens und Entfernens, der sich an programmatische Anforderungen, baulicher Rationalität und Kosteneffizienz orientiert. Charakteristisch für seine Arbeit ist neben der Wiederverwendung materieller Ressourcen die Einbeziehung der natürlichen, kulturellen und historischen Einflüsse des jeweiligen Ortes in den architektonischen Entwurfsprozess. Dementsprechend fügen sich die expressiven Baukörper sensibel in ihre Umgebung ein

Wann
7. Dezember 2018, 18:30 bis 19:30
Wo
ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory
Christinenstr. 18-19
10119 Berlin
Organisator
Aedes Architecture Forum
Links
www.aedes-arc.de

Magazin