Architecture Matters 2020

Architecture Matters ist eine internationale Konferenz zur Zukunft von Architektur und Stadt, die alle maßgeblichen Akteure – Architekten, Immobilienbranche, Politik – zusammenbringt. Eine lebendige Plattform für Neugier, Mut und Risiko, urbane Utopien und unternehmerische Visionen. Der Fokus in 2020 liegt auf „The Next Generation: Opportunities and Transformation“.

U. a. mit: Olga Aleksakova, Julia Burdova, buromoscow, Moskau, Anton Belov, Garage Museum of Contemporary Art, Moskau, Katja Eichinger, München, Karim El-Ishmawi, Chris Middleton, Kinzo, Berlin, Jeremy Higginbotham, Rotterdam-Berlin, Ulrich Höller, ABG, Frankfurt, Ippolito Pestellini Laparelli, OMA, Rotterdam, Tobias Nolte, Certain Measures, Berlin-Boston, Tobias Sauerbier, SIGNA, München-Berlin, Oliver Wainwright, The Guardian, London.

Curated by Nadin Heinich

©Jan Grarup www.madebygrarup.com
Wann
29. Oktober bis 30. Oktober 2020
Wo
Künstlerhaus
Lenbachplatz 8
80333 München
Organisator
Architecture Matters
Link
architecturematters.eu

Magazin