[email protected] 2019 - Munich

Die [email protected] empfängt ihre Fachbesucher mit einer Vielzahl von Produkt- und Systeminnovationen und einem hochkarätigen Vortrags- und Ausstellungsprogramm in München.

Das Rahmenprogramm, bestehend aus Vorträgen, einer Projektausstellung und der Sonderschau zum Schwerpunktthema: UMFASSEND.FASSADE, rundet die Messetage ab. 

Sonderschau „UMFASSEND.FASSADE“ selected by raumPROBE
Die Sonderschau UMFASSEND.FASSADE von raumPROBE beleuchtet das Thema Fassade in all ihrer Vielfalt und Betrachtungsweisen, den Einsatz von Materialien und deren geballte Kompetenz. Die Präsentation wird dabei so variantenreich sein wie die Standpunkte, von denen man sich einer Fassade annähern kann: von außen, von innen, konstruktiv, oberflächlich, ökologisch, von oben oder unten, physikalisch, energetisch, individuell, etc.  Im Fokus der Sonderschau, die raumPROBE entwickelt hat, stehen die grundlegenden Fassadentypen sowie Raffinessen und zeitgemäße Vertiefungen. Sie werden um typische Materialien, die unserer gebauten Umwelt ihr Gesicht geben, und Besonderheiten, die unsere Gebäude in Zukunft prägen werden, ergänzt. Systemschnitte und Fassadendetails geben Auskunft über Verfahren und Gebäudetechnologie.

Projektausstellung: Selected by World-Architects.com
Bereits zum dritten Mal zeigt die Projektwand für die [email protected] die vielfältige Arbeit der Firmen, die Mitglieder von World-Architects sind. Lag der Fokus der ersten beiden Ausgaben noch ausschliesslich auf den Arbeiten von Architekturschaffenden, so stellt die Auswahl von 60 Projekten die interdisziplinäre Ausrichtung von World-Architects unter Beweis. Zum ersten Mal werden die Arbeiten von Lichtgestaltern und Interior Designern präsentiert.

Fotokollektion selected by world-architects.com
Die Fotokollektion beschäftigt sich mit dem Fokus des Rahmenprogramms „Fassaden“ und richtet den Blick auf eine internationale Auswahl zeitgenössischer Projekte vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Aufgaben der Gebäudehülle und die Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig. Die ausgewählten Bauten zeigen einen abwechslungsreichen Ausschnitt zum gestalterischen Umgang mit der sichtbaren Hülle.

Wann
6. November bis 7. November 2019
Wo
Messe München
Am Messesee 2
81829 München
Organisator
[email protected]
Link
munich.architectatwork.de

Magazin