Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri
Foto © Piermario Ruggeri

Typhahouse-Pavillon

 Zurück zur Projektliste
  • Kunst + Kultur
  • Kunst + Installation + Ausstellung
Adresse
EXPO2015, Mailand, Italien
Jahr
2015

Temporäre Ausstellungsgebäude für die Präsentation eines nachhaltigen Baustoffs. Umfang: ca. 50 qm BGF Standfläche, 3,0 x 5,0 m Raumzelle, Outdoor Typha-Vegetationsteich und Terrassenanlage.

www.typhaboard.com

Erfinder des Tyhaboard
Dipl. Ing. Werner Theurkorn, typha technik Naturbaustoffe, Schönau

Architektur, Ausstellungsgestaltung, Art Direction, Location, Eventorganisation
Dott. Arch. Bruno Franchi (Ordine Arch. di Milano) studiobrunofranchi, München

Leistung
Architektonische Planung, Ausstellungsgestaltung, Artdirection im Rahmen des Typhahouse Entwicklungsteams. Kooperation: Fraunhofer IBP, Holzkirchen, Fa. Typhatechnik, Schönau und dem Kunden

Die Forschungsinstitution, die zusammen mit W.Theuerkorn für die Weiterentwicklung des TYPHABOARD verantwortlich ist
Prof. Dr.-Ing. Martin Krus, Gruppenleiter Feuchtemanagement, Abteilung Hygrothermik Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Standort Holzkirchen, Valley

Ausführende Firma und Hauptsponsor des Typhahouse
Fluck Holzbau GmbH, Blumberg

Weitere Sponsoren
eDePadova/ Milano, für den Ausstellungstisch
Lichtraeume/Berlin, Innen- und Aussenbeleuchtung
Claytec /Viersen , Spezialkalk- und Lehmschlämmputze
Lessismore, Kartonmöbel für temporäre Bespielung des Typhahouses

Andere Projekte von Studio Bruno Franchi

Building Block T
Mailand, Italien
Binder Wood Center
Kösching
Jugendherberge in der Kaiserstallung
Nürnberg
Hotel Schwabinger Tor
München
Fine Dining Restaurant im ****Star
Europapark Rust
Bora Hot Spa Resort
Radolfzell