Visualisierung © Sieveke Architekten BDA
Visualisierung © Sieveke Architekten BDA

Institut für Bienenkunde - Studie

 Zurück zur Projektliste
  • Institute + Labore

Bienenarkaden:
Die Reduktion der versiegelten Fläche zugunsten der freiraumplanerischen Aspekte steht im Vordergrund der Konzeption. Das Gebäude wird Teil der Landschaft, die Landschaft wird zum Gebäude. Die äußere Gebäudehülle bildet ein mit der Landschaft eine Symbiose eingehender, grüner Vegetationsvorhang. Hierdurch ist ein landschaftsverträgliches Einfügen der Konzeption sowie ein ökologisch vorbildhafter Ansatz gegeben.
Durch die Grünarkaden und den landschaftsplanerischen Bezug wird ein adäquater Ausdruck für das international renommierte naturwissenschaftliche Institut der Bienenkunde geschaffen.

Andere Projekte von Sieveke Architekten

Umbau TU-Laterne von R. Vorhölzer
München
Wohnhaus an der Weser
Lohne
Autoaustellungsgebäude
München
Stadthaus
Trier
Sporthalle Umweltcampus Birkenfeld
Hoppstädten-Weiersbach
Lauben für die Bundesgartenschau
München