Bierkulturhotel Schwanen

 Zurück zur Projektliste
Standort
Ehingen a. d. Donau
Jahr
2012

Im Randbereich der historischen Altstadt Ehingens entstand ein Hotel mit 50 Gästezimmern, einem Seminar- und Frühstücksbereich, sowie einer Tiefgarage.

Das Hotel, ein Ensemble aus drei Satteldachbaukörpern, gruppiert sich um einen zur Westseite freien kleinen Hofraum, der zusammen mit der Freifläche vor dem historischen Hohen Haus einen attraktiven städtebaulichen Innenbereich – offen zur Schwanengasse hin – bildet.

Die Hotelzimmer der Häuser 1 und 2 orientieren sich zum - im Sommer als Biergarten genutzten - Innenhof. Nur im Haus 3 – dem Stadtmauerhaus – liegen die Zimmer über die Stadtmauer hinweg zum südlichen Zwingergartenbereich.

In ihrer Traufhöhe, ihrer Dachneigung und ihrer Dachdeckung, in der Gliederung ihrer Giebel- und Trauffassaden (Hotelflurseiten), oder auch im Fassadenmaterial Putz-Holz-Ziegel, nehmen die Häuser Elemente, Strukturen, die städtebauliche Körnung der Ehinger Altstadt auf – ohne sie direkt zu kopieren.

Modern interpretierte Elemente wie schmale, fast schartenartige Fensterschlitze, verspringende raumhohe Öffnungen an den Giebeln mit Holzschiebeelementen - oder die jeweils eine gesamte Längsseite rasterförmig teilende Holzloggien, ergänzen diese an sich klassisch historische Bauform.

Bauherr
Miller Grundstücks GbR, Ehingen a.d. Donau

Architekt
Ulrich Schwille Freie Architekten BDA

Statik
Tragwerkeplus, Reutlingen

Auszeichnungsverfahren
Baukultur Schwäbische Alb

Fotografie
Dirk Wilhelmy

Andere Projekte von Schwille+ Architektenpartnerschaft mbB

Polizeirevier Münsingen
Münsingen
Ibis Style Hotel
Nagold
Erweiterung Hotel Speidel Braumanufaktur
Hohenstein Ödenwaldstetten
Wohnen und Pflegeheim am Georgenberg
Reutlingen
Kindertagesstätte St. Franziskus
Neuhausen auf den Fildern
Seminar– und Ferienhaus Titisee
Schwarzwald