Foto © ARGE
Visualisierung © ARGE
Visualisierung © ARGE
Zeichnung © ARGE
Zeichnung © ARGE

Studierendenwohnheim Landshut

 Zurück zur Projektliste
  • Studentenwohnheime
Standort
Landshut
Jahr
2012
Team
Christine Schädler, Torsten Kiefer
Architekten
Schädler & Zwerger Architekten GmbH, Torsten Kiefer Architekten

3. Preis, begrenzt offener, einstufiger Wettbewerb mit vorgeschaltetem Auswahlverfahren nach VOF

Beurteilung durch das Preisgericht

Zwei identische, viergeschoßige zueinander versetzte Längsbaukörper bilden den städtebaulichen Abschluss zur Ritter-von-Schoch-Straße. Dieses Konzept bietet eine klare Eingangssituation mit Platzqualität und einer eindeutigen Adresse. Die großzügig bemessene Grünfläche ist so zoniert, dass den zu ebener Erde gelegenen Apartments zur Ritter-von-Schoch-Straße entsprechende Privatheit gewährt werden kann. Die Fahrradstellplätze müssen zum Wohnbereich räumlich abgeschottet werden. Das Atrium zwischen den beiden Gebäuderiegeln bietet mit dem „Marktplatz“ große Übersicht, hohe Aufenthaltsqualität und eine städtebaulich sinnvolle Durchwegung. In den Obergeschoßen sind die Laubengänge der beiden Gebäude mit Brücken über den Luftraum verbunden. Dadurch entsteht eine räumlich reizvolle Situation im Atrium. Die an den Treppenhäusern orientierten Gemeinschaftsräume, über alle Geschoße verteilt, sind klein. Die Apartments haben durch die Schrägstellung und das helle Atrium eine sehr gute Belichtung. Durch die Verzahnung der Apartments entstehen Nischen am Laubengang, die zur Kommunikation einladen. Die Apartments sind zoniert, beginnend vom Laubengang mit Koch- / Essbereich. Eine variable Trennung zum restlichen Individualraum wäre sinnvoll. Das Waschbecken im Durchgangs- und Ankleidebereich wird nicht unkritisch gesehen. Die Gebäudestruktur mit dem angedachten Energiekonzept ist geeignet, den zukünftigen energetischen Anforderungen zu entsprechen, so dass ein wirtschaftlicher Betrieb möglich ist. Insgesamt handelt es sich um ein klar strukturiertes, sehr überzeugendes Konzept, das Individualität und Gemeinschaft ideal verknüpft. Die Werte für die Wohnflächen liegen im mittleren, für die Kubatur im unteren Bereich.

Andere Projekte von Schädler & Zwerger Architekten

Dienstleistungszentrum Klinikum Stuttgart
Stuttgart
Berufsakademie Villingen-Schwenningen, 2.-3. BA
Villingen - Schwenningen
Mensa mit Cafeteria für das Studierendenwerk
Villingen - Schwenningen
Berufsakademie/ Duale Hochschule Mannheim
Mannheim
Zentrum für medizinische Forschung
Mannheim
Berufsakademie Villingen-Schwenningen, 1. BA
Villingen-Schwenningen