Waldzimmer im Saarforst

Saarbrücken
Waldzimmer im Saar-Forst
Foto © Johannes Höning
Birds-view
Foto © Guenther Fotodesign
Interiour
Foto © Guenther Fotodesign
Architekten
POHL Architekten
Adresse
Forsthaus Neuhaus, 66115, Saarbrücken
Jahr
2017
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
NABU Landesverband Saarland e.V.
Team
Künstlerische Entwicklung: Göran Pohl, Forschungsbegleitung: B2E3 Institut und lab-x-a Labor für Experimentelles Bauen HTW Saar, Umsetzung: POHL Architekten

Drei „Wald-Zimmer“ wurden im Saar- Forst als begehbare Kunst und Ausstellungspavillons aufgestellt. Die Pavillons sind von Vorbildern der Natur inspiriert.

In ihrer morphologischen Zusammensetzung bestehen sie aus zellulären faserverstärkten Strukturen, die je „Wald-Zimmer“ entweder mit Flachs-, Basalt- oder Silikatfasern gestützt sind und anisotrop in Rippen- und Beulstrukturen ausgerichtet wurden. Die Erhaltung der biologischen Vielfalt in den Lebensgemeinschaften an Laubbäumen ist in den Pavillons künstlerisch interpretiert.

Dazugehörige Projekte

  • Gateway Sculpture at Pembroke Pines
    Brooks + Scarpa Architects
  • Atelierhaus
    Dannheimer & Joos Architekten
  • Wettbewerb Stapferhaus
    Furrer Jud Architekten
  • Abschlussfeier FIFA WM 2006
    3deluxe
  • Westend Palais
    Gabriele Allendorf – light identity

Magazin

Andere Projekte von POHL Architekten

Pavillon Cocoon_FS
Jena + international
LUXEXPO Messe Luxemburg
Luxemburg, Luxembourg
Medienhaus & Rechenzentrum der Bauhaus-Universität Weimar
Weimar
3-Feld-Mehrzwecksporthalle
Ohrdruf
Internationaler Peripheriebahnhof Cessange
Luxemburg, Luxembourg
Eisschnelllaufhalle Erfurt - Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle
Erfurt