VOLT Berlin

Berlin
 
 
 
 
 
 
Ingenieure
Knippers Helbig Advanced Engineering
Adresse
Voltairestraße, 10179 Berlin
Jahr
2016 - 2018

Das südlich des Alexanderplatzes entstehende “VOLT Berlin” wird ein Hotel der Düsseldorfer Lindner-Gruppe mit ca. 165 Zimmern beherbergen.

Diesbezüglich wurde Ende des letzten Jahres ein langjähriger Pachtvertrag geschlossen, der durch die mit der Vermietung beauftragte Centrex Immobilien GmbH vermittelt wurde.

Mit dem Lindner Hotel im “VOLT Berlin” entsteht ein Prototyp des neuen Lifestyle-Boutique-Konzepts der Hotelgruppe, der mit sehr hochwertiger Einrichtung und modernster Kommunikationstechnik den Urban-Lifestyle des Standorts Berlin aufgreift und die Erlebnisorientierung des “VOLT” fortführt.

Neben dem Hotelbetrieb beinhaltet das “VOLT Berlin” Markenwelten, Gastronomie sowie die einzigartigen Erlebnisbausteine Surfwelle und Windtunnel.

Das Konzept, mit einer Fläche von rund 35.000 Quadratmetern, basiert auf den wissenschaftlichen Erkenntnissen des Neuromarketing Tools Limbic® und fokussiert sich auf die spontane, marken- und lifestylebewusste, aktive und erlebnisorientierte Zielgruppe.

Realisiert wird “VOLT Berlin” gemeinsam durch die TKN Real Estate Solutions AG und die Jochen Schweizer Projects AG.

Durch den spektakulären Entwurf des Berliner Büros von J. MAYER H. und Partner, der aus einem mit der Stadt Berlin durchgeführten Wettbewerb als Sieger hervorging, stellt das “VOLT Berlin” auch städtebaulich ein Highlight dar.

Architekt
J. MAYER H. UND PARTNER, ARCHITEKTEN, Berlin

Bauherren
Jochen Schweizer Projects AG, München
TKN Real Estate Solutions AG, Aschheim

Brandschutzplaner
KLW Ingenieure GmbH, Berlin

Tragwerksplaner
Knippers Helbig Advanced Engineering, Stuttgart

TGA-Fachplaner
Transsolar Energietechnik GmbH, Stuttgart

Baubeginn 09/2016
Fertigstellung 2018

Projektgröße
Brutto-Grundfläche (BGF) 29.500 m²