VOLLMAR

München
Architekten
BUERO PHILIPP MOELLER
Jahr
2018
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Team
Alexandra Kiendl, Philipp Moeller

Das typische 60er-Jahre-Häuschen im Münchner Vorort Harlaching mit kleinen Räumen und dunklen Ecken wurde in ein großzügiges, helles und modernes Wohnhaus verwandelt. Innenwände wurden teils entfernt und durch Stahl-Unterzüge ersetzt. Das Dachgeschoß wurde komplett ausgebaut und energetisch saniert. Die Fassade wurde mit schlichten, sorgsam positionierten und wohlproportionierten Eichenholzfenstern aufgewertet. Ein durchgehender Holzboden unterstreicht die neu geschaffene Weite. Bestandselemente wurden bewusst erhalten und aufgewertet, zum Beispiel bekam das Treppengeländer einen neuen Anstrich mit sorgsam ausgewählten Farben. Viel Wert wurde auf feine Details gelegt, die den individuellen Wohnanspruch der Bauherren unterstreicht, so beispielhaft die farbigen Linoleumfronten der neuen Küche oder die Eingangstüre aus Holzlamellen mit einem maßgefertigten geschwungenem Messinggriff.

Dazugehörige Projekte

  • scuola primaria
    Boschi+Serboli
  • edificio residenziale
    Boschi+Serboli
  • 日宇那の工房
    荒谷省午建築研究所
  • International Retreat
    WEISS / MANFREDI
  • Tre Volte
    Takeshi Hirobe Architects

Magazin

Andere Projekte von BUERO PHILIPP MOELLER

ENGLSTETTEN
Englstetten
CORN
München
MÉNAGE Á TROIS
Marquartstein
MOORENWEIS
Moorenweis
MOMO
VISSUM
Vissum