Unionhilfswerk

Berlin
Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz
Foto © Ulrich Schwarz
Architekten
Baumschlager Eberle Architekten
Adresse
Schwiebusser Straße 18, 10965 Berlin
Jahr
2021

Eleganz und Nachhaltigkeit

Die Ziele: Das neue Verwaltungsgebäude des Unionhilfswerks sollte einen unprätentiösen, aber kraftvollen Beitrag zur Stadtstruktur leisten – mit besonderem Fokus auf Nachhaltigkeit: Das Gebäude sollte sich in seine Umgebung einfügen, hohe Aufenthaltsqualität bieten, schonend mit Ressourcen umgehen und würdevoll altern. Die Umsetzung: Der Neubau besticht durch schlichte Eleganz sowie die klare Ordnung und Rhythmisierung der Öffnungen. Stehende Fensterformate, vierseitig umlaufende Faschen und tiefe Laibungen prägen die Lochfassade. Mit seinem einfachen und kompakten Volumen schafft das Gebäude Ruhe im heterogenen Umfeld. Die Merkmale: Ein alle Ebenen verbindender Lichthof mit geschossweise versetzten Öffnungen bildet das Gebäudezentrum. Durch die Positionierung des Hauses entstanden zwei kleine Außenräume: als erweiterte Außenzone für den Konferenzbereich und als Gemeinschaftsgarten zwischen Pflegeheim und Verwaltungsgebäude.

Ziel des Energiekonzeptes ist es, bei größtmöglicher Behaglichkeit und besten Raumkonditionen einen Gesamtprimärenergiebedarf pro qm Nutzfläche von 100 kWh jährlich nicht zu überschreiten. Dank seiner kompakten Form und der monolithischen Mauerwerksfassade ist das Gebäude sehr energieeffizient.

Dazugehörige Projekte

  • Umbau Wohn- und Geschäftshaus Sarnen
    Beda Dillier
  • INTERIOR FOR ZWEITWERK VOLKSWAGEN, DESIGN BY JULIAN APPELIUS
    Koy + Winkel Fotografie
  • MCPARKING, AIRPORT BER
    Koy + Winkel Fotografie
  • Erweiterung Schulanlage Dorf
    Bürgi Burkhard von Euw
  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS

Magazin

Andere Projekte von Baumschlager Eberle Architekten

2226 Emmenweid - wieder ohne Heizung und Kühlung
Emmenbrücke, Schweiz
2226 Lingenau - keine Heizung, keine Kühlung
Lingenau, Österreich
Raumskulptur mit Wohnqualität
Vaduz, Liechtenstein
Altnau - Reparatur der Mitte
Altnau, Schweiz
Le Patio - Lebenswerte Peripherie
Bretteville-sur-Odon, Frankreich