Umbau eines 50er-Jahre Wohnhauses, F41

Düsseldorf-Zoo
Foto © Michael Reisch
Foto © Michael Reisch
Foto © Michael Reisch
Foto © Michael Reisch
Architekten
pier7 architekten
Adresse
Faunastraße 41, 40239 Düsseldorf-Zoo
Jahr
2009
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Auftraggeber

Privat

Leistung
LP 1-9

Grösse
635 m² BGF, 1.750 m³ BRI

Planungspartner
Ingenieurbüro Greipl (Tragwerksplanung, Bauphysik)

Auszeichnungen
Auszeichnung vorbildlicher Bauten des Landes NRW 2010
Auszeichnung guter Bauten 2010, BDA Düsseldorf, Anerkennung
Wettbewerb "Das Goldene Haus 2010", einer von drei Hauptpreisen
Architekturpreis gut bedacht 2009

Leben am Park – Weckdienst für ein verschlafenes Wohnviertel. Das Gebäude in der Faunastr. 41 fiel vor allem durch Unscheinbarkeit auf. Innen pro Etage zwei Appartementwohnungen, bescheidene Fensteröffnungen, Dachraum ungenutzt, Garagen im Tiefgeschoss. Fein säuberlich eingepasst und angepasst in die Nachbarschaft. Alles muss raus. Entkernung radikal, Platzmaximierung optimal. Heute denken und planen pier 7 architekten auf Garagenniveau und im Erdgeschoss. Zwei Wohnetagen sind vermietet, die letzten beiden Ebenen bieten Maisonette-Leben für die Architektenfamilie. Die Glasfront verwandelt jede Etage in ein Sonnen- und Lichtdeck. Geöffnet auch für Besucher. Termine nach Absprache.

Dazugehörige Projekte

  • Gemeindebetriebe Bonaduz/Rhäzüns, Forst- und Werkhof Crest Ault
    Walter Bieler AG
  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von pier7 architekten

Wohnbebauung Ackermann-Areal / Steinmüllergelände
Düsseldorf
AG Zoologischer Garten Köln - Eingang Nord
Köln
Ganztagesschule und Gymnastikhalle
Düsseldorf-Eller
metabolon - Regionale 2010
Lindlar
Einfamilienhaus als Passivhaus
Baesweiler, Aachen
Gemeindezentrum in Gerresheim
Düsseldorf-Gerresheim