SLK Kliniken Heilbronn

Heilbronn
© Architect: HDR Germany | Photo: Jochen Stüber
Foto © Architect: HDR Germany | Photo: Jochen Stüber
Foto © Architect: HDR Germany | Photo: Jochen Stüber
Foto © Architect: HDR Germany | Photo: Jochen Stüber
Foto © Architect: HDR Germany | Photo: Jochen Stüber
Architekten
HDR Germany
Adresse
Am Gesundbrunnen 20, 74078 Heilbronn
Jahr
2017
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
SLK-Kliniken Heilbronn GmbH

Die SLK-Kliniken Heilbronn modernisieren ihre Einrichtungen, um auf aktuelle und zukünftige Gesundheitsanforderungen zu reagieren. Unser Team verfolgte einen ganzheitlichen Ansatz bei der Gestaltung des Klinikums am Gesundbrunnen, bei dem Aspekte wie Effizienz und innovative Lösungen mit großer Aufmerksamkeit für Details berücksichtigt wurden.
Das Konzept für das moderne Krankenhausgebäude konzentriert sich darauf, Räume zu schaffen, die die Gesundheit fördern, betriebliche Effizienz gewährleisten, Flexibilität für zukünftige Expansion ermöglichen und die besten Gesundheitsexperten in der Region anziehen und halten.

WESENTLICHE MERKMALE DER MODERNISIERUNG SIND:
• Ein neues siebenstöckiges Klinikzentrum mit mehr als 572 Betten und 13 Operationssälen.
• Klare Navigation und intuitive Wegeführung, durchbrochen von komfortablen Sitzbereichen, um Patienten, Personal und Besucher zu orientieren.
• Reichhaltiges Tageslicht wird in allen Innenräumen gefiltert und durch eine beruhigende Farbpalette verstärkt, um eine unverwechselbare, beruhigende Atmosphäre zu schaffen.

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von HDR Germany

Schwarzwald-Baar Klinikum
Villingen-Schwenningen
Pirbright Institut
Pirbright (UK), Großbritannien
Helmholtz Diabetes Center München
Neuherberg
Gesundheitscampus Calw
Calw
Si-M – Der Simulierte Mensch
Berlin
Universitätsklinikum Bonn - NPP
Bonn