Sanierung und Erweiterung Stadthaus in Trier-Süd

Trier
Foto © L. Blatzek
Foto © L. Blatzek
Foto © L. Blatzek
Foto © L. Blatzek
Foto © L. Blatzek
Foto © L. Blatzek
Foto © L. Blatzek
Architekten
Sieveke Architekten
Jahr
2018

Das zentral gelegene Stadthaus Baujahr 1899 wurde 2017/ 2018 von Grund auf saniert und auf den aktuellen Stand energetischer Vorgaben gebracht.
Bauliche Schwerpunkte waren dabei zum einen die komplette Erneuerung des Daches zur Schaffung weiteren Wohnraumes und größerer Raumhöhen in den Obergeschossen.
Im Erdgeschoss wurde der offene Küchen- /Ess- / Wohnbereich um einen Anbau mit Süd-West-Orientierung Richtung Garten erweitert, der von einem alten Nussbaum geprägt wird. Großformatige Schiebetüren sowie eine umlaufende Terrasse schaffen einen nahtlosen Übergang zwischen innen und außen. Das Flachdach des Anbaus kann zukünftig auch als Dachterrasse genutzt werden.

Dazugehörige Projekte

  • Laredo 18
    Wolff - Yapur
  • Tribeca
    West Chin Architect, PLLC
  • Revitalisierung Speichergebäude Halle 11, Rheinauhafen
    JSWD Architekten
  • Zukunft Killesberg
    BLU architekten
  • Wohnen am Frankfurter Tor
    GBP Architekten GmbH

Magazin

Andere Projekte von Sieveke Architekten

Umbau TU-Laterne von R. Vorhölzer
München
Wohnhaus an der Weser
Lohne
Autoaustellungsgebäude
München
Stadthaus
Trier
Sporthalle Umweltcampus Birkenfeld
Hoppstädten-Weiersbach
Lauben für die Bundesgartenschau
München