Mensa der Schurwaldschule in Rechberghausen

Rechberghausen
Foto © Gaus Architekten
Foto © Gaus Architekten
Foto © Gaus Architekten
Foto © Gaus Architekten
Foto © Gaus Architekten
Foto © Gaus Architekten
Foto © Gaus Architekten
Architekten
Gaus Architekten
Standort
Rechberghausen
Jahr
2011
Bauherrschaft
Verwaltungsverband Östlicher Schurwald

Im Rahmen des Ausbaus zur Ganztagesbetreuung beschloss der Verwaltungsverband Östlicher Schurwald den Neubau einer Mensa mit Nebenräumen. Die Umsetzung erfolgte als Gemeinschaftsprojekt.

Gaus Architekten waren zuvor bereits mit der Sanierung der Fassaden der Schulturnhalle sowie der Flachdächer derselben Schule befasst gewesen. Der Neubau der Schulmensa wurde gemeinsam mit dem Stuttgarter Büro Zoller Architekten umgesetzt.

Es entstand ein schlichter Baukörper, der durch die Kombination von Sichtbetonfertigbauteilen, verputzten Wänden, aber auch von Meranti-Holz die Materialität der vorhandenen Bebauung aufnimmt. Dadurch ist gewährleistet, dass sich der Neubau optisch und funktional in das vorhandene Schulensemble integriert.

Neben Speisesaal und Küche wurden im Rahmen des Raumprogramms weitere Funktionsbereiche realisiert. Dazu gehören ein Mehrzweckraum, ein Büro für die Schulsozialarbeit, Räume für Medien und Projekte sowie ein Ruhe- und Leseraum.

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von Gaus Architekten

Verwaltungsgebäude der ATP GmbH
Göppingen
Middle School and High School
Spangdahlem
Salon Mentes
Göppingen
Wohnhaus E1
Bad Boll
Feuerwehrhaus Rechberghausen
Rechberghausen
Gemeinschaftsschule Lonetal
Amstetten