PK 21

Hamburg
Visualisierung © PICfiction
Visualisierung © PICfiction
Architekten
AH+P Architekten
Standort
Hamburg
Jahr
2021
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
HGV / Sprinkenhof GmbH

Auf dem Grundstück der Feuerwehr in Hamburg-Altona wird das bestehende zwei-geschossige Brandversuchshaus abgebrochen und durch einen fünfgeschossigen Anbau mit Büro-, Verwaltungs-, Schulungs- und Leitstellenräumen mit erhöhten technischen Anforderungen an das bestehende Polizeikommissariat 21 in der Mörkenstraße ersetzt.
Ein vorgelegter eingeschossiger Anbau für den Wachraum soll die Funktionalität sowie die Auffindbarkeit und Wahrnehmung für den Publikumsverkehr in näherer Anbindung zur Mörkenstraße verbessern. Gleichzeitig wird städtebaulich die Flucht der Feuer- und Rettungswache aufgenommen.

Dazugehörige Projekte

  • 青籁养生上海湖滨道门店
    朱周空间设计
  • cube berlin
    iGuzzini
  • Querini park greenhouses
    MAP studio
  • Wolff & Müller Campus
    Achim Birnbaum
  • 土佐市複合文化施設
    MARU。architecture

Magazin

Andere Projekte von AH+P Architekten

Feuer- und Rettungswache Othmarschen
Hamburg
Haus A - Akademie der Polizei
Hamburg
Steinstraße 10 - Fassadensanierung
Hamburg
Bargteheider Straße 32 - Wohnbebauung
Hamburg
Esplanade 23 - Sanierung eines Mehlspeichers
Hamburg