Perlweiss

Stuttgart
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Foto © Dirk Wilhelmy
Architekten
Architekten LEE+MIR
Standort
Stuttgart
Jahr
2016
Aufgaben
Aufgaben Architektur, Innenarchitektur, Lichtkonzept, Möbel, Baddesign, Küchenplanung, Außenanlagen
Größe
360 m²

Die Villa Perlweiss steht in Halbhöhenlage, angrenzend an ein Naturschutzgebiet in Stuttgart. Entsprechend der Nutzung sitzen drei unterschiedlich polygonale Grundrisse aufeinander und sind durch asymmetrische Fassadenflächen miteinander verbunden. Durch Hinausschieben einzelner Geschosse entstehen überdachte Außenbereiche. Das Sockelgeschoss wird durch silberne Fassadenplatten mit prägnanten schwarzen Fugen definiert, in der drei Garagentore unsichtbar integriert sind. Dynamisch verlaufende und polygonale Formen in der Kubatur und der Innenraumgestaltung ziehen sich wie ein roter Faden durch das gesamte Gebäude. Alle Möbeleinbauten sind nach Entwürfen des Architekturbüros maßgefertigt und schaffen ein durchgängiges Gesamtbild. Der Raumcharakter ist durch weiße Oberflächen, Glas, Metall und Marmor geprägt.

Dazugehörige Projekte

  • Casa Malussi
    Iseppi AG
  • Werks- und Bürogebäude Theurl
    ATP architekten ingenieure
  • Lounge by Topgolf [Shanghai]
    hcreates interior design
  • Mini Cuppa
    hcreates interior design
  • Bahnhofplatz, Wil
    Hager Partner AG

Magazin

Andere Projekte von Architekten LEE+MIR

Villa in den Weinbergen
Stuttgart
Poleposition
Esslingen
Villa Hollywood
Sindelfingen
Golden Gate
Waiblingen
Prefabricated
Stuttgart