Parkhaus Therme Überlingen

Überlingen
© Marcus Schwier
© Marcus Schwier
© Marcus Schwier
© Marcus Schwier
© Marcus Schwier
© Marcus Schwier
Vogelperspektive
Foto © Stadtwerk am See
Architekten
Elwert & Stottele Architektur und Projektmanagement
Adresse
Bahnhofstraße 26, 88662 Überlingen
Jahr
2020
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
Stadtwerk am See

Unmittelbar gegenüber der Therme in Überlingen entstand das neue Parkhaus Therme. Wir waren mit der Projektsteuerung beauftragt. Auf einem dreieckig zugeschnittenen Grundstück liegend, wird das Parkhaus eingerahmt von der Bahnhofstraße im Süden und von der historischen Bahntrasse der Bodenseegürtelbahn im Norden. Unmittelbar hinter dem Neubau führt die Bahntrasse in einen Tunnel mit einem denkmalgeschützten Tunnelportal. Diese und andere Rahmenbedingungen waren bei dieser Aufgabenstellung zu berücksichtigen. Für den Neubau des Parkhauses wurde ein Architektenwettbewerb ausgelobt. Das gestalterisch herausragende Projekt mit seiner markanten Holzfassade wurde hinsichtlich der Kosten- und Terminplanung punktgenau fertiggestellt und wird in Überlingen sehr gerne angenommen. Das Parkhaus mit 189 Stellplätzen fügt sich in das Projekt Landesgartenschau 2020 in Überlingen ein.

Architekt: Schaltraum Architekten, Hamburg
Projektsteuerung: Elwert & Stottele Architekten, Ravensburg

Projektstufen 3-5
Handlungsbereiche A-D §204 AHO/ DVP
Stadtwerke Überlingen
2016-2019

Dazugehörige Projekte

  • 大阪大学 まちかね保育園
    工藤和美 + 堀場弘 / シーラカンス K&H
  • Pool Pavilion
    Reddymade
  • Sanierung Geschäftshaus Aeschenvorstadt
    KREN Architektur
  • Armadale Residence
    Rob Mills Architecture & Interiors
  • Neubau Chalet
    Arttesa, designed & tailored

Magazin

Andere Projekte von Elwert & Stottele Architektur und Projektmanagement

Raiffeisenbank
Ravensburg
Augustinermuseum BA 2
Freiburg i. Br.
Gebhard-Müller-Schule
Biberach
Berufliche Schule
Rottenburg
Inselhalle
Lindau (Bodensee)
Parkstrandbad Bad Schachen
Lindau