Ludwigstraße

Offenbach
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Foto © Thomas Ott
Architekten
Architektenkontor Faller + Krück
Jahr
2017
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Als Teil eines größeren, ehemals gewerblich genutzten Gebietes wird die Fläche der Kaiser-Friedrich-Quelle zum Wohnareal umgenutzt. Zwischen Wohnen und Gewerbe entstehen auf dieser Brachfläche als Bestandteil eines neuen Quartiers vier Häuser mit 74 Wohnungen auf einer gemeinsamen Tiefgarage. Angeboten werden sowohl kleine Einzimmer- Appartements als auch großzügige Penthouses und Familienwohnungen mit Gartenzugang, was zu einer angenehmen Durchmischung in der Bewohnerstruktur führt. Alle Wohnungen sind hochwertig mit Parkett und schlichten, eleganten Objekten ausgestattet und bieten aufgrund der bodentiefen Fenster gut belichtete Zimmer. Der Außenbereich wird in einen großzügigen Gemeinschaftsbereich für Erschließung, Verweilen und Spielen sowie mehrere private Gärten aufgeteilt. Die Straßenfront wird durch eine große Platane, die aufwendig erhalten werden konnte, und den dadurch entstehenden Grünbereich aufgelockert.

Dazugehörige Projekte

  • Bethanie
    TRIBU architecture
  • Wettbewerb Gestaltungsplan Seewenfeld Schwyz
    Schärli Architekten AG
  • Wohnbebauung Nordbahnhofstraße
    MBA/S Matthias Bauer Associates
  • Wohneigentum Langmattstrasse
    ROSENMUND + RIEDER Architekten BSA SIA AG
  • Wohnsiedlung Wohnungsgenossenschaft Freidorf
    ROSENMUND + RIEDER Architekten BSA SIA AG

Magazin

Andere Projekte von Architektenkontor Faller + Krück

Mitte 160
Offenbach
Quartier 4.0
Warenhaus Schweizer Straße
Am Speierling
Arthur Zitscher Straße
Verbrauchermerkt Waldstraße