Kindergarten Hochfeld

Fürstenfeldbruck
Ansicht
Bild © passionauten
Architekten
passionauten architekten
Jahr
2018-2019
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Das Gebäude ist einer organischen Form nachempfunden. Die einzelnen Gruppen sind miteinander verwoben. Kinder blühen auf und entdecken ihre Kreativität und folgen ihrer Neugier.
Durch polygonale Räume und Gänge ergeben sich immer wieder neue Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten.

Der zweigeschossige Bau nimmt im Erdgeschoß die Gruppenräume auf. Im Obergeschoß befinden sich der Mehrzweckraum und die Personalräume. Ein zweigeschossiges Foyer öffnet den Raum nach oben. Nach Südwesten sind die Gruppenräume orientiert, die sich zum Garten hin öffnen.

Bauherr und Entwurfsplanung: Stadt Fürstenfeldbruck
Planungs- und Bauzeit: 2018-2019

Dazugehörige Projekte

  • Kindergarten Zelgli, Untersiggenthal
    Eglin Schweizer Architekten
  • Kindergarten am Erlachplatz
    BUSarchitektur
  • Construction Ecole et garderie de la Tambourine
    Giovanoli-Mozer architectes
  • Swarovski Kinderkrippe „Kristallmäuse“
    reginadahmeningenhoven
  • Hochhausquartier auf dem Kulturcampus
    cma cyrus | moser | architekten BDA

Magazin

Andere Projekte von passionauten architekten

Kinderhort Hoflößnitz
Kindergarten Fontanestraße
Sanierung Spiegelstrasse
München
Landratsamt Pfaffenhofen - 3. Platz
Servicegebäude Freibad Schrobenhausen
Schrobenhausen