Stadtbibliothek

Heidenheim
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Zeichnung © Max Dudler
Architekten
MAX DUDLER
Adresse
Helmut-Bornefeld-Str. 1–3, 89522 Heidenheim
Jahr
2017
Bauherrschaft
Stadt Heidenheim
Bauzeit
2014 - 2017
Bauvolumen
BGF 6.300 m²
Verfahren
Wettbewerb 2013, 1. Preis

Die Innenstadt Heidenheims ist durch eine Nachkriegsarchitektur geprägt, die sich in ihrer Erscheinung deutlich von der historischen Bebauung der Altstadt unterscheidet. Mit dem Bibliotheksneubau werden die beiden Stadträume miteinander verbunden. Die städtebauliche Setzung und Ausformulierung des neuen Stadtbausteins bezieht sich direkt auf die innerstädtisch vorhandenen Typologien: Gasse, Platz und Promenade. Aus der Transformation der „gewachsenen“ Stadt entsteht so ein skulpturaler Baukörper – eine Stadtsilhouette. Im Zusammenspiel mit der benachbarten Pauluskirche und dem alten Rathaus ist der Neubau sowohl als Solitär als auch als Teil der städtischen Textur lesbar. Die tief eingeschnittenen Fenster inszenieren den Blick in den Stadtraum und wechseln mit fein perforierten Klinkerwandflächen. Der Bibliotheksbereich erstreckt sich als stützenfreies Raumkontinuum über das gesamte zweite Obergeschoss und bildet die formgebende, markante Silhouette des Gebäudes. Neben der Stadtbibliothek sind ein integratives Café, ein Veranstaltungssaal, ein öffentlich zugängliches Medienzentrum sowie das Stadtarchiv in das Gebäude eingezogen. Die Stadtbibliothek Heidenheim erhielt 2019 den International Architecture Award des Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design sowie eine Anerkennung beim Deutschen Architekturpreis.

Dazugehörige Projekte

  • WhO Interior Sheet
    WhO
  • Neues Wohnquartier in Mölln
    czerner göttsch architekten
  • Wohnhaus und Scheune
    Walker Architekten
  • Schulhaus Weissenstein
    lightsphere GmbH
  • National Museum of Qatar
    Werner Sobek – Engineering, Design & Nachhaltigkeit

Magazin

Andere Projekte von MAX DUDLER

IBM Headquarter
Zürich, Schweiz
Hotel Quartier 65
Mainz
Bundesministerium
Berlin
Hochhausensemble Ulmenstrasse
Frankfurt am Main
Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum
Berlin
Restaurant Sale e Tabacchi
Berlin