Hallenbad Simmern

Simmern
Visualisierung © DMOO
Visualisierung © DMOO
Visualisierung © DMOO
Visualisierung © DMOO
Architekten
KRESINGS
Standort
Simmern
Jahr
2022
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Team
Matthias Povel (Projektpartner)
Partnerarchitekten
slangen + koenis architecten, Niederlande

Der Entwurf basiert auf dem von slangen + koenis architecten und dem königlich niederländischen Schwimmbund (KNZB) entwickelten 2521 Konzept. 2521 steht für ein zentral liegendes Sportschwimmbecken mit einer Länge von 25 m und einer Breite von 21 m, um das die dienenden Funktionen wie Umkleiden und Duschen angeordnet sind. Um das Bad flexibel nutzen zu können, gibt es einen Hubboden und das Becken lässt sich abteilen. Die Idee dahinter ist eine bessere Verteilung der Wasserzeit, um die Halle optimal auszulasten. Um Kosten zu sparen, wird ohne Keller und mit einem hohen Grad an Vorfertigung gebaut.

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von KRESINGS

Studentenwohnanlage Boeselagerstraße
Münster
4. Aachener Gesamtschule
Aachen
Anker-Gärten
Bielefeld
Hotel Mauritzhof
Münster
Headquarters Mitsubishi Electric Europe
Ratingen
Streichelzoo Öhringen
Öhringen