Grundschule Zepernik

Berlin
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Foto © Stefan Müller
Architekten
Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
Standort
Berlin
Jahr
2016
Kosten
1 Mio. – 100 Mio.
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Arbeitsgemeinschaft
Renner Architekten GmbH

Am Schulstandort Zepernick wurde an der Grundschule bei laufendem Betrieb ein Erweiterungsbau errichtet. Auf dem Gelände der Grundschule befinden sich bereits ein denkmalgeschützter Altbau, sowie ein separater Neubau für den Kinderhort. Der Ergänzungsbau ist mit insgesamt 2700 m² Brutto-Grundfläche, vier Lernclustern und 15 Klassenräumen errichtet worden. Die Anordnung und Gestaltung des Neubaus auf dem Grundstück erfolgte als eigenständiger Baukörper mit Abstand zum bestehenden Schulgebäude. Vom zentralen Schulcampus können alle Gebäude am Standort erschlossen werden. Der Eingangsbereich des Neubaus, als Einschnitt in den kubischen Körper ausgebildet, orientiert sich zum Schulcampus und ist offen und einladend gestaltet. Das Orientierungskonzept basiert auf einer zentralen Halle, um die alle Räume angeordnet sind. Eine 2-geschossige Pausenhalle verbindet mit einer großen Freitreppe beide Schulebenen miteinander und bildet als multifunktionales Forum mit einer umlaufenden Galerie im Obergeschoss das Zentrum des Gebäudes.

Dazugehörige Projekte

  • Espansione Albergo Croce Bianca⠀
    Studio Gabor Gyenese
  • MEETT Toulouse Exhibition and Convention Centre
    OMA - Office for Metropolitan Architecture
  • Bauart Architekten und Planner - Besmer Plateau Kreuzlingen
    MIYO Visualisierung
  • The Other, the Same
    Vazio S/A
  • 傘の家
    マウントフジアーキテクツスタジオ

Magazin

Andere Projekte von Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA

Barmer GEK
Berlin
The Benjamin
Berlin
Mercedes-Benz Vertrieb
Berlin
Cordée des Alpes
Verbier, Schweiz
Am Schlosspark
Berlin
Gleimstraße
Berlin