Grandhotel The Fontenay

Hamburg
Foto © Daniel Wimmer
Foto © Rainer Taepper
Foto © Rainer Taepper
Foto © Anke Müllerklein
Foto © Anke Müllerklein
Foto © Anke Müllerklein
Foto © Daniel Wimmer
Zeichnung © WES LandschaftsArchitektur
Lageplan
Zeichnung © WES LandschaftsArchitektur
Landschaftsarchitekten
WES LandschaftsArchitektur
Standort
Hamburg
Jahr
2018

„In einer Welt, die sich immer hektischer, schneller und unübersichtlicher dreht, soll ein Ort entstehen, an dem Exzellenz, Luxus und Wärme unangestrengt ineinanderfließen.“ Diesem Credo der Architekten Störmer Murphy and Partners entspricht der Freiflächenentwurf von WES. Die größte Kunst besteht hier in der Zurückhaltung, damit sich die einzigartige Atmosphäre des Ortes ungestört entfalten kann.

Das Grundmotiv sind sanft und ruhig geschwungene Rasenflächen, bestanden mit malerischen Parkbäumen. Nach Norden, Süden und Westen rahmen lineare Hecken-Parterres das Grundstück und bilden den stadträumlichen Anschluss. Eines der drei Objekte ist ein hochglanzpoliertes Steinelement, das die Reflexion des Lichtes, des Wassers und des Himmels verstärkt und eine reduzierte Assoziation an die herrschaftlichen Parterre-Anlagen historischer Villen und Schlösser bildet.

Basierend auf den Kreisgedanken der architektonischen Struktur, bildet ein leicht erhöhtes, rundes und reflektierendes Wasserobjekt das Zentrum des Vorplatzes. Gemäß der Philosophie des Grandhotels
The Fontenay „Exklusivität und Luxus müssen nicht dick aufgetragen sein und dürfen nicht sofort ins Auge springen“ schafft die zurückhaltende, gleichzeitig präzise definierte Konzeption der Außenanlagen eine einzigartige, durchaus poetische, Atmosphäre, die Luxus und Eleganz zeitgemäß spürbar macht.

Dazugehörige Projekte

  • Wellness Bogn Sedrun
    Walter Bieler AG
  • Perrondach Bahnhof Filisur
    Walter Bieler AG
  • 8 HOUSE
    BIG – Bjarke Ingels Group
  • DANILOVSKY FORT
    Sergey Skuratov Architects
  • Opera and Ballet Theatre (competition)
    Sergey Skuratov Architects

Magazin

Andere Projekte von WES LandschaftsArchitektur

Umgestaltung Jungfernstieg
Hamburg
´Rijkswaterstaat´ Ministerium für Verkehr und Wasserwege
Utrecht, Niederlande
Alexanderplatz
Berlin
Reemtsma-Park
Hamburg
Willy-Brandt-Platz und Zentraler Busbahnhof
Erfurt
Penthouse Garten Dr. Mattias Wilkening
Hannover