FBL - Flat Box Led

Berlin
© @ mawa design
© @ mawa design
© @ mawa design
© @ mawa design
© @ mawa design
© @ mawa design
Lichtplaner
studio dinnebier
Standort
Berlin
Jahr
2014
Design
Jan Dinnebier - Jan Blieske
Engineering
Mawa Design
Engineering
Ole Jeschonnek

Der schmale Lichtaustritt mit den 7 linear angeordneten LEDs definiert die Form des minimalistischen LED Strahlers in der Größe eines Gesangbuches. Das aus einem Stück gefräste und gefaltete Gehäuses bietet Platz für die notwendige Vorschalttechnik und optimale Kühlfläche ohne Kühlrippen und sichtbare Schrauben. Der Strahler ist in verschiedenen Ausstrahlwinkeln und Lichtfarben als Auf- und Einbau- sowie als Stromschienenversion, auch mit dem Intrac Adapter von Eutrac lieferbar. Ein Profilsystem zum Einsatz von Einzelleuchten, Stromschienen und linearen Einsätzen mit diffuser und microprismatischer Abdeckung ist in Entwicklung. Die Strahlerserie von MAWA Design wurde vielfach für gutes Design ausgezeichnet und wird weltweit eingesetzt.

Dazugehörige Projekte

  • Urban design and site plan for Xunpu center
    ISA Internationales Stadtbauatelier
  • Urban Age Istanbul Research Project
    BBMD
  • Aktivhaus B10
    Werner Sobek – Engineering & Design
  • TPAC - Taipei Pefroming Arts Center
    Rob Mothershed [Architects]
  • Planning of "Yulong New Town"
    ISA Internationales Stadtbauatelier

Magazin

Andere Projekte von studio dinnebier

RUN
Großbritannien
Sammlung Scharf - Gerstenberg
Berlin
Danfoss Universe
Insel Alsen, Dänemark
Deutsche Oper
Berlin
Galerie für Zeitgenossische Kunst
Leipzig
Immanuelkirche Gemeindezentrum
Köln