Empfangshalle Goldenes Haus

Frankfurt am Main
Foto © Christian Straub
Foto © Christian Straub
Foto © Christian Straub
Architekten
MOW Architekten GmbH
Standort
Frankfurt am Main
Jahr
2020

MOW ist für das Gebäude an der Theodor-Heuss-Allee 80 mit der brandschutztechnischen Restrukturierung sowie der Mieterbelegungsplanung für 4 Geschosse beauftragt. Die Aufenthaltsqualität in der Empfangshalle wurde durch eine Modernisierung gesteigert und empfängt Mitarbeiter und Besucher nun in einer einladenden Atmospäre. Das Bauwerk wurde 1984 errichtet und ist wegen der außergewöhnlichen, rötlich-goldenen Fassade aus eloxiertem Aluminium als Goldenes Haus bekannt.

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von MOW Architekten GmbH

Frankfurt School of Finance & Management
Frankfurt am Main
Inter Versicherung
Mannheim
Karl Mayer Montagehalle
Obertshausen
Frank am Urselbach
Oberursel
Autofreies Wohnquartier
Langen
Urban Eden Designstudie Retail & Gastronomie
Frankfurt am Main