Dorfplatz Zaisenhausen

Zaisenhausen
Foto © Julian Bauer
Foto © Tilman Schalk
Foto © Julian Bauer
Foto © Julian Bauer
Foto © Julian Bauer
Foto © Julian Bauer
Foto © Julian Bauer
Foto © Julian Bauer
Foto © Julian Bauer
Foto © Julian Bauer
Architekten
Dauner Rommel Schalk Architekten
Adresse
Hauptstraße, 75059 Zaisenhausen
Jahr
2019
Kosten
100.000 – 1 Mio.

Der erste Schritt der Sanierung des Rathausumfeldes in Zaisenhausen war die Umwandlung des bisherigen Farrenstallareals in einen neuen Dorfplatz. Die bisher ungenutzte Wiese und der unbefestigte Parkplatz direkt neben der dominanten Kirche sollten funktional optimiert und der Öffentlichkeit besser zugänglich gemacht werden. Der nördliche Abschnitt mit direkter Verbindung zur Hauptstraße wurde großflächig mit Natursteinpflaster belegt und damit zu einem multifunktional nutzbaren und attraktiven Platz umgewandelt. Der bestehende Walnussbaum bildet den Übergang von befestigter Fläche zur Grünanlage, die östlich von einer Hecke und westlich von einer langen Pergola räumlich gefasst wird. Die neu angelegte Wiese kann nun über einen leicht geschwungenen Weg, vorbei an einem Sandkasten mit Wasserspiel, in Richtung Süden durchquert werden. Die Pergola bildet das räumliche und gestalterische Rückgrat der Freianlagen und lädt mit etlichen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein.

Dazugehörige Projekte

  • Freitag Flagship Store
    spillmann echsle architekten eth sia
  • Freitag Factory Maag
    spillmann echsle architekten eth sia
  • Doppelhäuer Breitenfurt
    Schuberth und Schuberth
  • Europäisches Design Depot
    O&O Baukunst
  • Bus station, Janmarg BRTS
    Arya Architects

Magazin

Andere Projekte von Dauner Rommel Schalk Architekten

Wohnhaus
Allgäu
KSK Kompetenzcenter
Süßen
Friedhof
Börtlingen
Sammlungshaus
Breech
Neugestaltung Stadtmarkt
Augsburg
Neugestaltung Altstadt
Bräunlingen