Die Macherei

München
Visualisierung © Silisight
Visualisierung © Silisight
Visualisierung © Silisight
Architekten
holger meyer architektur
Adresse
Weihenstephaner Str. 28-30, 81673 München
Jahr
2021
Bauherrschaft
Art-Invest Real Estate Management, Accumulata

Auf dem ehemaligen Areal des Pharmakonzerns Temmler im Münchner Stadtteil Berg am Laim gestalten Hollwich Kushner aus New York, Ochs Schmidhuber Architekten aus München und holger meyer architektur das urbane Büro- und Gewerbequartier ›Die Macherei‹. Eine gemeinsame Architektursprache, geprägt von rauen Materialien, Industrial Style und markanten Silhouetten, erinnert an die ehemals im Stadtteil angesiedelten Ziegeleien und verbindet zugleich optisch die Vielfalt der Einzelgebäude auf dem 26.400 m² großen Gelände. Die zwei von holger meyer architektur geplanten Gebäude mit Loftbüros und Einzelhandelsflächen erhalten jeweils eine eigenständige gestalterische Handschrift, angelehnt an die Loft- und Industriebauten der Gründerzeit. Eine charmante Verbindung der beiden Häuser schafft der auf Stützen stehende, industriell anmutende Baukörper ›Nachtkastl‹.

Das Projekt stammt aus der gemeinsamen Arbeit von meyerschmitzmorkramer.

Dazugehörige Projekte

  • Herman Miller National Showroom
    Krueck Sexton Partners
  • The Ark, Condominiums
    Form4 Architecture
  • SFMOMA Rooftop Garden
    Jensen Architects
  • Kokoris Residence
    Jensen Architects
  • Turner Duckworth Offices
    Jensen Architects

Magazin

Andere Projekte von holger meyer architektur

Abtei Michaelsberg
Siegburg
Frankfurter Volksbank
Frankfurt am Main
St Martin Tower
Frankfurt am Main
Metzler am Main
Frankfurt am Main
Europa-Allee
Frankfurt am Main
T8
Frankfurt