Denkmal in Meerbusch

Meerbusch
Ansicht Straße
Foto © Lioba Schneider
Eckverglasung
Foto © Lioba Schneider
Kirschblüte
Foto © Lioba Schneider
Innenraum Kamin
Foto © Lioba Schneider
Treppendetail
Foto © Birte Engels
Anbau
Foto © Lioba Schneider
Büro
Foto © Lioba Schneider
Architekten
engels architektur BDA
Jahr
2015

Das Bauwerk von 1936 wurde im Jahr 2015 kernsaniert und das Dachgeschoss als zusätzlicher Wohnraum ausgebaut. Es entstanden drei Wohneinheiten von 50-130qm.
Das zweigeschossige Werkswohnhaus mit quadratischem Grundriss und das Werkstattgebäude stehen unter Denkmalschutz. Die Sanierung wurde mit Absprache des Denkmalamts behutsam durchgeführt und die Wohnungen unter Berücksichtigung schöner Details auf den heutigen Stand gebracht.
Auch technisch wurde das Haus nach heutigem Standard modernisiert, es ist an Fernwärme angeschlossen und in allen Wohnungen wurde eine Fußbodenheizung eingebracht.
Die im Haupthaus zusätzlich entstandene, moderne Treppe ins Dachgeschoss bietet durch einen Einbauschrank großzügigen Stauraum, außerdem wurden hochwertige Schiebewände, Kamine und Kassettentüren nach original Vorbild eingebaut.

Dazugehörige Projekte

  • Erweiterung Schulanlage Dorf
    Bürgi Burkhard von Euw
  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects

Magazin

Andere Projekte von engels architektur BDA

Denkmal in Meerbusch
NRW
Loréal Logistikzentrum Muggensturm
Muggensturm
Haus R
Freinsheim
L'Oréal Horizon
Düsseldorf
Mahrfamilienhaus in Meerbusch
NRW