Corporate Architecture für Seeberger

Ulm
Visualisierung © Nething
Blickwinkel Terrasse
Visualisierung © Nething
Fassade
Visualisierung © Nething
Architekten
Nething Generalplaner GmbH
Adresse
Hans-Lorenser-Straße 36, 89079 Ulm
Jahr
2020
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
Seeberger GmbH

Ein Multifunktionsgebäude für Seeberger im Donautal, das Kundenzentrum, Shop, Café und Büroflächen auf verschiedenen Ebenen zusammenbringt. Im Fokus dieser Aufgabe stand nicht nur, die Werte des Unternehmens architektonisch widerzuspiegeln, sondern auch den zeitgemäßen Wandel der Traditionsmarke zu verkörpern und für alle Seiten erlebbar zu machen.

Qualität, Nachhaltigkeit, Verantwortung und hohe Sozialstandards stehen für die Marke Seeberger. Und das seit 175 Jahren, in denen sich der Kolonialwarenladen zu einem Marktführer für Trockenfrüchte, Nüsse, Kaffee und Tee entwickelt hat. Eine sensible Wertewelt, die wir im neuen Multifunktionsgebäude in der Hans-Lorenser-Straße in Ulm über fünf Ebenen umgesetzt haben. Von der Genusswelt mit Kundenzentrum und Café, über den internen Genuss im Betriebsrestaurant im 1. OG, einen großzügigen und offenen Verwaltungsbereich mit Büros im 3. OG bis zur abschließenden Ebene im 4. OG, in der sich die Technik befindet.

Dieses Zusammenspiel verschiedener Funktionen wie emotionaler Komponenten wird im Fassaden- und Farbkonzept auch nach außen hin sichtbar. Ein Entwurf, mit dem wir die Natürlichkeit der Produkte und der Marke wie ihr stetiges Wachstum symbolisiert haben. Das einerseits bodenständige wie zugleich weltoffene Unternehmen erhält durch einen geschlossenen Gebäudekomplex mit Keramikblende seine Basis, die sich nach oben hin öffnet und Transparenz und internationalen Weitblick vermittelt. Kombiniert mit zeitlosen, natürlichen und leichten Farben, die in Zusammenarbeit mit einer Farbprofessur erarbeitet wurden und im Verlauf der Fassade ein angenehmes und abwechslungsreiches Spiel ergeben.

Ein sinnliches wie genussvolles Projekt, in jeder Hin- und Ansicht, bei dem auch eine effiziente Umsetzung der Pläne wie optimale Flächennutzung im dicht bebauten Donautal gewährleistet werden konnte.

Dazugehörige Projekte

  • Eissporthalle Davos
    Walter Bieler AG
  • Dialogue Center “Przełomy”
    KWK Promes architect
  • Hotel in Czorsztyn
    KWK Promes architect
  • Farmhouse with Lap Pool
    GLUCK+
  • Bar House
    GLUCK+

Magazin

Andere Projekte von Nething Generalplaner GmbH

High-Tech Standort, Carl Zeiss Jena
Jena
Innovation Hub @KIT
Karlsruhe
Hartmann Bürowelten
Heidenheim
Schöner Essen bei Aesculap
Tuttlingen
Wohnraum Schorndorf
Schorndorf
Sparkasse, Ulm
Ulm