Colonnades - Quartier Heidestraße Berlin Mitte

Berlin
Visualisierung © monokrom
Visualisierung © monokrom
Visualisierung © CollignonArchitektur
Architekten
CollignonArchitektur
Adresse
Heidestraße 57, 10557 Berlin
Jahr
2019
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
5–20 Stockwerke

Die Entwurfsidee basiert auf dem Anspruch, ein Gebäude zu schaffen, das architektonisch durch Vernetzung und Offenheit im Dialog mit dem ganzen Quartier steht. Prägende Elemente des Entwurfs sind dabei Struktur und Relief.

Wichtiges Element der Vernetzung ist die großzügige Kolonnade am Dreiecksplatz. Durch die Anordnung von öffentlichen Nutzungen wie Einzelhandel und Gastronomie am Platz und entlang der Heidestraße werden die Erdgeschoss-
zonen mit ihrem Außenraum verwoben.

Obergeschosse sind geprägt von dieser tektonischen Struktur sowie einer relief-
artigen Dreidimensionalität. Es entsteht ein Spiel von geschlossenen Paneelen und Fensterflächen sowie Loggien. Die geschlossenen Fassadenpaneele werden um eine senkrechte Achse etwas nach innen gedreht, sodass sich ein Bild analog zu einer leicht geöffneten Tür ergibt. Dies gibt der Fassade einen einladenden und offenen Charakter. Das reliefartige Bild dieser Wohnungsfassade schillert von verschiedenen Blickrichtungen und zeigt seine skulpturale Qualität deutlich in der Schrägperspektive.

Dazugehörige Projekte

  • The Yas Hotel
    Asymptote Architecture
  • 166 Perry Street
    Asymptote Architecture
  • F & B Pavilion
    A*PT Architecture
  • A. E. Smith School Library
    A*PT Architecture
  • Camera Jewel House
    Tonkin Liu

Magazin

Andere Projekte von CollignonArchitektur

Stadvilla am Priesterberg
Berlin-Frohnau
Longtou Temple Park Entrance & Sport
Longtou, China
U-Bahnhof Rotes Rathaus
Berlin-Mitte
H'Otello Hotel Berlin, Savignyplatz
Berlin-Charlottenburg
City Light House
Berlin-Charlottenburg
Choriner Höfe
Berlin-Mitte