Campus der Fachhochschule Bielefeld

Bielefeld
Foto © RSLA
 
 
Foto © RSLA
 
 
Foto © RSLA
 
 
Foto © RSLA
 
 
Foto © RSLA
 
 
Foto © RSLA
 
 
Foto © RSLA
 
 
Foto © RSLA
 
 
Foto © RSLA
 
 
Zeichnung © RSLA
 
 
Landschaftsarchitekten
Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten
Adresse
Interaktion 1, 33619 Bielefeld
Jahr
2015

Der Campus Bielefeld entsteht bis 2025 - als regionales Zentrum für Lehre und Forschung und als internationaler Wissenschaftsstandort. Auf der Grundlage eines Wettbewerbs war der Campus in Kooperation der Architekten Auer + Weber + Assoziierte, München, und Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten + Stadtplaner, München zu gestalten. Der Entwurf greift die landschaftlichen Elemente der Stadtrandlage auf, orientiert sich aber – dem Leitbild Technik verpflichtet - am Lochraster einer „Platine“. Auf einer kompakten Plattform sind die Gebäude orthogonal angeordnet und werden so mit möglichst geringem Flächenverbrauch in die von Feldern und Baumgruppen geprägte Umgebung eingefügt. Die Bebauung rahmt drei große Plätze. Rotblättrige Ahornbäume werden im Raster als Kontrast zu den landschaftlichen Baumgruppen gepflanzt. Die Rottöne in der Belaubung bringen farbliche Kontrapunkte zu der zurückhaltenden Farbgebung der Architektur und zum dunklen Bodenbelag. Die Baumcluster umschließen intensiver genutzte Bereiche, z. B. für die Mensa, als Rückzugs- und Spielflächen, eingelagert. Die Innenhöfe sind Orte des Verweilens und der Kommunikation. Holzdecks laden zum Genießen der Sonne ein. Die anliegenden Arbeitsräume werden durch Pflanzflächen abgeschirmt. Die Hanglage erlaubt auch einen attraktiver Ausblick in die Ferne. Die Freiraumgestaltung unterstützt die Architektur in der Raumbildung auf dem Campus und nach außen.

Dazugehörige Projekte

Andere Projekte von Rainer Schmidt Landschaftsarchitekten