Gebäude N der Hochschule Karlsruhe

Karlsruhe
Foto © Gustav Willeit
Foto © Gustav Willeit
Foto © Gustav Willeit
Foto © Gustav Willeit
Foto © Gustav Willeit
Foto © Gustav Willeit
Foto © Gustav Willeit
Foto © Gustav Willeit
Architekten
Schulz und Schulz
Standort
Karlsruhe
Jahr
2017
Stockwerke
1–5 Stockwerke
Bauherrschaft
Vermögen und Bau Baden-Württemberg

Der Campus der Hochschule für Technik und Wirtschaft Karlsruhe hat mit seiner intensiven Durchgrünung, der klaren städtebaulichen Struktur und den bestehenden Stahlbetonskelettbauten eine starke Identität. Diese prägenden Gestaltungselemente greift der Neubau für das Gebäude N auf und überführt die Prinzipien der 60er und 70er Jahre in die Gegenwart. Wissenschaftlicher Austausch und interdisziplinäre Kommunikation sind hierbei die zentralen Leitgedanken, um einen neuen, offenen und auf die Forschung fokussierten Campusbaustein zu formen.

Dazugehörige Projekte

  • Lichtfabrik - Mehr Licht, weniger Fabrik
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Friedrichstraße - Früher Platte, heute Scholle
    Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA
  • Villa K
    LOVE architecture and urbanism
  • Wettbewerb Restaurant Thalersee
    BÜRO KLK OG
  • Paysage de Feu
    Vazio S/A

Magazin

Andere Projekte von Schulz und Schulz

Katholische Propsteikirche St. Trinitatis
Leipzig
Forschungszentrum für Maschinenbau und Informatik TU Berlin
Berlin
Staatliche Realschule Memmingen
Memmingen
Sonderlabore Universität Leipzig
Leipzig
Lehrsammlung Historische Fahrzeuge Westsächsische Hochschule Zwickau
Zwickau
Umgestaltung und Sanierung Polizeirevier Chemnitz-Süd
Chemnitz