Bischöfliches Palais

Münster
Architekten
Dejozé & Dr. Ammann
Adresse
Domplatz 27, 48143 Münster
Jahr
2019

Der historische "Bischöfliche Hof" in Münster, Domplatz 27 ist Dienstsitz des Bischofs von Münster und seines Generalvikars. Damit ist das Gebäude zugleich Zentrale der Bischöflichen Verwaltung, des Bischöflichen Generalvikariats (BGV).
Unmittelbar am Domplatz gelegen beheimatet das Gebäude auch die Bischöfliche Pressestelle, Wohnräume für eine Schwesternklausur und eine ehemalige Brüderwohnung.
Zu den Baumaßnahmen gehören der Teilumbau und das Herrichten von Wohnflächen für eine neue Schwesternklausur im Südflügel und der Umbau, teilweise Entkernung und Herrichten der ehemaligen Schwesternklausur und der Brüderwohnung für neue Büroräume im Nordtrakt.
Für die Pressestelle wird ein Tonstudio eingebaut.

Dazugehörige Projekte

  • 大阪大学 まちかね保育園
    工藤和美 + 堀場弘 / シーラカンス K&H
  • Pool Pavilion
    Reddymade
  • Sanierung Geschäftshaus Aeschenvorstadt
    KREN Architektur
  • Armadale Residence
    Rob Mills Architecture & Interiors
  • Neubau Chalet
    Arttesa, designed & tailored

Magazin

Andere Projekte von Dejozé & Dr. Ammann

Wohnhaus
Wetter/Ruhr
Pfarrhaus St. Brigida - St. Margareta
Legden
Bistumsarchiv
Münster
Gasselstiege 30
Münster
Althochlar
Recklinghausen
Am Stadtgraben
Münster