Forsthaus mit Wirtschaftsgebäude
Foto © ALV
Forsthaus
Foto © ALV
Wohnbereich
Foto © ALV
Flur
Foto © ALV

Fachwerk Forsthaus

 Zurück zur Projektliste
  • Einfamilienhäuser
Adresse
Waldstraße, 15755, Tornow
Jahr
2004
Bauherrschaft
Graf Hatzfeldsche Verwaltung
Team
FSC Deutschland, WWF, Krassuski Projektmanagement
Baumaterial
Regionale Unternehmen aus der Wald- und Forstwirtschaft
Bau
Regionale Handwerksunternehmer

Die Neubauten des Forsthauses und des Wirtschaftsgebäudes wurden als Fachwerkhäuser errichtet. Es wurde ausschließlich FSC-zertifiziertes Holz verwendet. Begleitet wurde die Organisation des Herstellungsprozesses der erforderlichen Bauelemente aus FSC-Holz. Es kam FSC-Holz aus der Region zum Einsatz. Es wurde ein Netzwerk von regionalen Herstellern und Verarbeitern aufgebaut. Es wurde zu 100% ökologisches Baumaterial verwendet. So wurde beispielsweise Holz aus dem Wald des Auftraggebers verwendet. Es wurde mit regionalen Firmen zusammengearbeitet. Es wurde eine größtmögliche Energieautarkie gewährleistet.

Wohnhaus:
Wohnfläche: 275 m²
Nutzfläche: 222 m²
BRI: 1.030 m³

Nebengebäude:
Nutzfläche: 260 m²
BRI: 1.298 m³

Gesamtkosten (netto): 600.000 EUR

Architektenleistungen der LP 1-9 der HOAI
Organisation des gesamten Bauprozesses als Generalübernehmer

Andere Projekte von Planungsbüro ALV

Vierseitenhof in Louisenthal
Nordwestuckermark OT Schmachtenhagen
Breitenteicher Mühle Seminargebäude
Angermünde OT Frauenhagen
Haus Natura 2000 Besucherservicegebäude
Schwedt/Oder OT Criewen
Ev. Gemeindehaus mit Ev. Kindergarten Storkow
Storkow
Glambecker Mühle
Angermünde
Burgruine Greiffenberg
Angermünde OT Greiffenberg