Foto © Lukas Roth
Foto © Lukas Roth
Foto © Lukas Roth

Pfarrheim St. Wolfgang

 Zurück zur Projektliste
  • Wohnen
  • Religion
  • Religiöse Bauten
Standort
Regensburg
Jahr
1998

Schon von Weitem erkennt man das Mächtige, in seiner Kreuzform markante Hauptschiff der Wolfgangskirche, welche flankiert wird von vergleichsweise niedrigen Seitenschiffen, die sich im Osten an den Hohen Teil anschmiegen wie eine kleine Stadt an eine hohe Burg. Sie wurde 1937 und 39 von Dominikus Böhm erbaut. Mit dem im Jahre 1998 errichteten Pfarrheim wird das Bestandsensemble nach Westen hin ergänzt zu einem symmetrischen Sakralbezirk, in dessen Zentrum das hohe Kreuz des Hauptschiffes liegt. Das Pfarrheim übernimmt in Geometrie und Höhe diese Form der östlichen Seitenschiffe, ist allerdings ein Stück von der Kirche abgerückt, so dass zwei kleinere Plätze und eine verbindende Gasse entstehen. Im Inneren wird diese Gasse von einem langgestreckten Foyer flankiert, welches den Bautypus eines Kreuzganges aufgreift. Von hier aus werden die Säle, die Gruppenräume, die Bibliothek usw. erschlossen.

Andere Projekte von PETER BÖHM ARCHITEKTEN

Hochschule für Fernsehen und Film
München
Lanxess Arena
Köln
Quartier Chronos
Hennef
Staatliches Museum Ägyptischer Kunst
München
Stadthaus "Technisches Rathaus"
Köln
St. Pius X
Hohenstein