Foto © Stefan Schilling
Foto © Lukas Roth
Foto © Lukas Roth
Foto © Lukas Roth
Foto © Stefan Schilling
Foto © Lukas Roth
Visualisierung © Peter Böhm Architekten

Quartier Chronos

 Zurück zur Projektliste
Standort
Hennef
Jahr
2001

Das Areal der alten Chronos Fabrik im Zentrum Hennefs wurde in ein innerstädtisches Wohn- und Geschäftsquartier umgewandelt. Über den langgezogenen zentralen Platz wird die Stadt mit der malerischen Flusslandschaft an der Sieg verbunden. Vorhandene Altbauten wie einzelne Villen und eine attraktive Fabrikhalle wurden in die Struktur integriert.

Eine Tiefgarage unter der Anlage hält die öffentlichen Räume autofrei und unterstützt so die große Aufenthaltsqualität in diesen Zonen. Das Projekt wurde mit großem ökologischem Anspruch verwirklicht. Ein Blockheizkraftwerk mit Unterstützung durch eine Gastherme beheizt das Quartier. Sonnenkollektoren wärmen das Brauchwasser vor. Die Dächer sind begrünt und als Dachterrassen ausgebaut.

Das Quartier im Zentrum der Kleinstadt Hennef mit seinen verschiedenen Plätzen, den immer wieder überraschenden Durchblicken hat den Charakter einer „modernen Altstadt". In 46 Häusern und Wohnungen ist ein attraktives, urbanes wohnen direkt an der Nahtstelle zur unberührten Landschaft möglich.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Diesenroth (Altbauten) errichtet.

Andere Projekte von PETER BÖHM ARCHITEKTEN

Hochschule für Fernsehen und Film
München
Lanxess Arena
Köln
Staatliches Museum Ägyptischer Kunst
München
Stadthaus "Technisches Rathaus"
Köln
St. Pius X
Hohenstein
Jugendfreizeitstätte „Anna Landsberger“
Berlin Marzahn