Foto © Eibe Sönnecken
Foto © Eibe Sönnecken
Foto © Eibe Sönnecken
Foto © Eibe Sönnecken

Alexander-von-Humboldt-Schule

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Hessenring 75, 65428 Rüsselsheim
Jahr
2011
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Der naturwissenschaftliche Fachklassentrakt der Alexander-von-Humboldt-Schule in Rüsselsheim aus den Jahren 1970/1977 sollte eine energetische Sanierung der Gebäudehülle und gleichzeitig eine Neuausstattung der Innenräume erfahren.

Statt des zunächst vorgesehenen WDVS mit Putzoberfläche wurde von opus Architekten BDA, nachdem diese im Juli 2010 das Projekt übernommen haben, der Erhalt der Klinker- und Sichtbetonfassade als wesentliches Merkmal der Schule und der Einsatz einer Innendämmung vorgeschlagen. Die Innenräume wurden saniert und erhielten eine neue naturwissenschaftliche Fachklasseneinrichtung. Die Europaschule ist als Gesamtschule ausgelegt und ein wichtiges Kriterium bei der Sanierung war ein sowohl positives, modernes wie auch vandalismus-sicherses Lehrnklima durch die Sanierung und neue Ausstattung der Räume zu schaffen.

Die bestehenden Oberlichter, die durch die ursprüngliche Planung aus energetischen Gründen geschlossen werden sollten, wurden von Opus Architekten wieder hergestellt und in das Energiekonzept zur Nachtauskühlung integriert. Durch diese Maßnahmen konnte einerseits das Raumklima positiv beeinflußt werden (Belichtung und Belüftung) und anderseits das typische Fassadenbild der Schule erhalten werden.

Im Zuge der Sanierung des Fachklassentrakts wurde auch eine Brandschutzsanierung durchgeführt.

Die Innenräume wurden komplett saniert und erhielten eine neue, moderne naturwissenschaftliche Fachklasseneinrichtung. Die gesamte Medienausstattung wurde dabei erneuert und eigene Labore für die Lehrer zur Unterrichtsvorbereitung eingerichtet und technisch ausgerüstet. Eine moderne Möblierung mit elektronisch herabschwenkbaren Medienliften zur Versorgung der Schülerarbeitsplätze mit den klassischen Medien wie Gas, Wasser und Strom sowie einer digitalen Anbindung an interne Datennetze oder Internet ergänzen das Bild des modernen naturwissenschaftlichen Unterrichts. Die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen fanden bei laufenden Betrieb der Schule und in einem engen dafür angesetzten Zeitrahmen statt.

Andere Projekte von opus Architekten BDA

+e Kita (Plusenergie- / Solarkindertagesstätte)
Marburg
KIZ - Kinder im Zentrum der Otto-Hahn-Schule
Rüsselsheim
Kindertagesstätte Rheingauer Straße
Rüsselsheim
Mensa der Georg-Büchner-Schule Darmstadt
Darmstadt
Peter-Behrens-Schule
Darmstadt
opusHouse - Wohnen und Arbeiten in der Stadt
Darmstadt