Eingangssituation
Visualisierung © MGF Architekten
Foyer mit Mehrzweckbereich
Visualisierung © MGF Architekten
Spielflur im Kindergarten
Visualisierung © MGF Architekten

KiTa Seedorf

 Zurück zur Projektliste
  • Kindergärten
Standort
Dunningen
Jahr
2021

Das Konzept des Kindergartens Seedorf besteht in der Rahmung des Grundstücks und der Schaffung einer grünen Mitte zwischen Kindergarten und Grundschule, welche einen geschützten Freiraum für die Kindergartenkinder bietet.

Dies führt zu einem zweigeschossigen, winkelförmigen Baukörper, der im nord- östlichen Bereich des Grundstücks angeordnet ist. Der Haupteingang des Kindergartens befindet sich an der Freudenstädter Straße, etwas zurückgesetzt, um eine ruhige Vorplatzzone zu schaffen. Damit integriert sich der Kindergarten in die Gebäudesilhouette der Freudenstädter Straße und aktiviert durch seinen repräsentativen Eingang und Vorplatz gleichzeitig die Ortsmitte von Seedorf.

Der Neubau der Kita Seedorf ist in Holzbauweise geplant und folgt somit auch den Ansprüchen der Gemeinde an die Nachhaltigkeit.

Zum jetzigen Planungsstand soll das Gebäude bis auf Keller, Bodenplatte und Erschließungskern, welche in Stahlbeton ausgeführt werden, in einer reinen Holzkonstruktion erbaut werden.

Das Dach-und Deckentragwerk soll demnach über eine Brettsperrholzplatte generiert werden, welche einachsig zwischen den Wänden, bzw. Unterzügen spannt. Die tragenden Außen- und Innenwände sind als Holzrahmenbauwände geplant. Im Bereich des Mehrzweckbereichs wird auf die großen Spannweiten mit einer sichtbaren Rippendecke reagiert, welche die Besonderheit des Gemeinschaftsbereichs auch gestalterisch hervorhebt.

Andere Projekte von MGF Architekten

Grundschule Riedberg
Frankfurt am Main
KiTa Neckarkrotten
Edingen-Neckarhausen
Geschwister-Scholl-Stadtteilschule
Hamburg Altona
KiTa „Zur Waldau“
Frankfurt am Main
Institut für Transurane
Karlsruhe