KiTa Rödelheim - Praunheimer Spatzen

 Zurück zur Projektliste
  • Bildung + Forschung
  • Kindergärten
Standort
Frankfurt am Main
Jahr
2014

Reihung und Filter – Das Gebäude und die im Süden angrenzende Sporthalle schirmen die angrenzende Straße im Norden ab. Es bleibt eine schöne grüne Mitte für die Kinder. Nahe der Straße steht der Kindergarten und zeigt sich eher verschlossen mit einigen kleinen Fenstern und zwei hohen wettergeschützten Aussenfoyers, die einen großzügigen Eingang formulieren. Eine Vielzahl von vertikalen Douglasienstäben umhüllt das Haus zur Strasse, zur Wiese öffnet sich das Haus mit einer vollständigen Verglasung. Der vorgestellte Laubengang dient den Anforderungen des Brandschutzes, um allen Gruppenräumen einen direkten Weg ins Freie zu ermöglichen. Dennoch wird die Erscheinung durch die feine Detaillierung der Bodenflächen durch engmaschige Gitteroste und schlanke Stützen bereichert und sorgt auch für den notwendigen äußeren Sonnenschutz der Glasfassaden. Die Holzrollläden dienen der Verschattung und sorgen durch die feinen Lichtspalten für eine wohnliche Atmosphäre. Durch die räumliche Trennung der Fassadenschichten gelingt es die große Bautiefe einer hoch wärmegedämmten Hülle auf eine filigrane Weise zu überspielen.

Im Inneren fügen sich die Holzoberflächen aus Douglasie zu einer naturnahen Schale für die Kinder. Vertikale Licht- und Lufträume vor den gereihten Gruppenräumen gliedern den langen Flur und verbinden die Ebenen des zweigeschossigen Kindergartens.

Bauherr
Stadtschulamt Frankfurt

BGF
1.480 m2

BRI
6.140 m3

Fotografie
Christian Richters

Andere Projekte von MGF Architekten

Hochschule für Technik und Wirtschaft
Aalen
Hochschule für Technik und Wirtschaft
Aalen
Verfügungs- und Funktionsgebäude Im Talbereich
Tübingen
Deutsche Botschaft
Tokio, Japan
Fachoberschule und Berufsoberschule
Memmingen
Fachhochschule für Gestaltung
Wiesbaden