September 2022
  • German Architects: Bau der Woche
  • Zwei Einrichtungen vereint Lepel & Lepel im Neubau: die Freiwillige Feuerwehr und den Baubetriebshof der Stadt Titz. Materialwahl und Baustruktur geben die Funktionstrennung wieder und gliedern das Gebäude optisch in seine Teile. Reinhard Lepel beantwortet die Fragen zum Projekt.

  • weiterlesen
  •  Herausgeber: german-architects

Mai 2022
  • Hochhaus LOKSITE im Architekturführer Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim
  • 160 spannende Beispiele junger Architektur und zeitgemäßen Bauens, die das Stadtbild von Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim neu prägen, werden gemeinsam in einem Architekturführer vorgestellt.

    Ein schönes Buch, das Entwicklungen und Wandel der Rhein Neckar Region zeigt. Beispielsweise entstand mit dem Glücksteinquartier im Mannheimer Zentrum ein neuer urbaner Stadtteil mit Wohnungen, Office- und Grünflächen. Dort befindet sich auch das architektonische Highlight LOKSITE von LEPEL & LEPEL, das für den Architekturführer ausgewählt wurde und den städtebaulichen Auftakt des Glücksteinquartiers bildet.

  • weiterlesen
  •  ISBN: 9783941001343
  •  Autor: Markus Löffelhardt
  •  Herausgeber: Edition Quadrat

Mai 2022
  • Interview KAP-Forum: Schaffen wir die Bauwende!?
  • Was passiert hier und heute real auf den Baustellen, bei Architekten und Bauschaffenden? Schaffen wir die Bauwende? – hat das KAP-Forum Branchenexperten gefragt.

    Architekt Reinhard Lepel berichtet in Teil I, was die derzeitige Ist-Situation in der Planung/Umsetzung ist, und vor welchen Herausforderungen wir in der Praxis stehen, um unsere gebaute Umwelt zukunftsfähig und nachhaltig zu gestalten?

  • weiterlesen
  •  Herausgeber: KAP FORUM

April 2022
  • Wirtschaft Köln unplugged Podcast: Neue berufliche Heimat in Post-Covid Zeiten?
  • Episode #47 mit Innenarchitektin Monika Lepel: „Die Unternehmen der Zukunft werden mehr Extreme haben“.

    Wirtschaftsjournalist Manuel Heckel lädt Unternehmer*innen, die Verantwortung übernehmen und Wirtschaft in Köln gestalten, regelmäßig zum Diskutieren ein. Diesmal zu Gast im Rotonda Business Club: Monika Lepel. Sie gibt Anregungen zum Thema, was aktuell viele Unternehmen in der Region intensiv beschäftigt: Wie schaffe ich es, mein Büro wieder so attraktiv zu machen, dass die Mitarbeiter*innen Lust darauf haben, aus dem Homeoffice zurückzukehren?

    Bei „Wirtschaft Köln unplugged“ berichtet Monika Lepel, welche Fragen sich Führungskräfte und Beschäftigte stellen müssen, um die berufliche Heimat für die kommenden Jahren gestalten zu können. Sie verrät, was nach dem Eckbüro das neue Statussymbol in der Bürowelt werden könnte. Und sie erzählt im Gespräch mit Manuel Heckel, was die wichtigsten Aspekte sind, um Mitarbeiter*innen ein attraktives Office bieten zu können: Strategie, Komfort und Atmosphäre.

  • weiterlesen
  •  Herausgeber: Wirtschaft Köln unplugged

April 2022
  • BAK-Podcast: Innen- und Architekt*innen im Umbruch?
  • Episode #20: Fordern statt Wünschen

    Architektur, Stadt, Planung“ heißt der Podcast der Bundesarchitektenkammer (BAK), in dem interessante Persönlichkeiten aus Architektur, Innenarchitektur, Stadt und Landschaftsplanung zu Wort kommen.
    Die 4. Staffel geht der Frage nach, welechen Wandel macht der Berufsstand gegewärtig durch? Welche Rolle spielen zukünftig Innen- und Architket*innen bei der Umgestaltung unserer gebauten Lebensräume?

    Die Journalistin und Podcasterin Kerstin Kuhnekath war letzte Woche zu Gast bei LEPEL & LEPEL und führte ein interessantes Gespräch mit Innenarchitektin Monika Lepel, die seit 30 Jahren die Entwicklung der Innenraumgestaltung und die Anerkennung der Leistungen von Innenarchitekt*innen prägt.

    In dieser Episode erzählt Monika Lepel, welche Rolle Rutschen, Bällebäder und Sofas für die Büros großer Firmen spielen, und was wir in Zukunft erwarten dürfen an unseren Arbeitsplätzen. Wie gehen außerdem Schnelllebigkeit und Nachhaltigkeit zusammen in der Innenarchitektur? Und worauf kommt es an, um sich als junge Innenarchitekt*in zu behaupten?

  • weiterlesen
  •  Herausgeber: Bundesarchitektenkammer

März 2022
  • Interview Deutschlandfunk Nova: Abriss und Neubau oder Sanierung
  • LEPEL & LEPEL Nachhaltigkeits-Expertin Nadia Paulos gibt Antworten

    Bei alten Gebäuden muss oft die Frage geklärt werden: Abreißen und neu bauen oder sanieren? Was ist ökologisch besser? Denn eins steht fest: Der Bausektor macht über ein Drittel der weltweiten Co2 Emissionen aus. Wenn wir 2050 wirklich klimaneutral werden wollen, müssen wir umdenken, vorhandene Materialien wiederverwenden und den Energieverbrauch senken.

    Unsere Architektin und Nachhaltigkeits-Expertin Nadia Paulos gibt Einblicke in das kontroverse Thema im Interview mit dem Radiosender Deutschlandfunk Nova – das junge Infoangebot des Deutschlandfunks.

    „Einen Abriss sollte man tatsächlich nur dann machen, wenn die Bausubstanz nicht mehr zu erhalten ist und es schlicht keinen Sinn mehr macht, zu renovieren.“ – sagt Nadia Paulos.

    Im Gespräch mit Redakteurin Kristin Mockenhaupt erklärt sie nicht nur, was aus ökologischer, sondern auch sozialer und finanzieller Sicht sinnvoll ist. Und welche Möglichkeiten es gibt, wenn ein Teilabriss tatsächlich unvermeidbar ist? Das ganze Interview mit Nadia Paulos hört ihr hier.

  • weiterlesen
  •  Herausgeber: Deutschlandfunk Nova

März 2022
  • Best Workspaces 22
  • Der Award Best Workspaces ist der erste internationale Architektur-Award für intelligente Arbeitswelten. Die begleitende Publikation versammelt die von einer Fachjury ausgewählten besten 50 realisierten Büroprojekte in den Kategorien Arbeitswelten und Bürobauten.

  • weiterlesen
  •  ISBN: 978-3-7667-2577-6
  •  Herausgeber: Callwey

September 2021
  • LEPEL & LEPEL im brandeins Magazin & Podcast
  • Zurück ins Büro nach der Pandemie: Viele Unternehmen haben auf hybrid umgestellt – man arbeitet an einigen Tagen im Büro, an anderen zu Hause. Nun stellen sich viele die zentrale Frage: „Warum sollten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Büros zurückkehren? Welchen Anreiz kann man ihnen bieten?“ Unsere Antwort: BEGEGNUNGEN. Denn „Beziehungen bauen“ ist das Credo von LEPEL & LEPEL. Unsere Aufgabe ist es, mit Innen & Architektur einen Rahmen für Begegnungen und meschenfreundliche Orte zu schaffen.

    detektor.fm-Moderator Christian Bollert und Monika Lepel sprechen über Büros als Räume der Begegnung. Wichtig dabei: Spontanität, die gezielt durch Architektur gefördert werden kann.

  • weiterlesen
  •  Herausgeber: detektor.fm

September 2021
  • Ein Büro sollte wie eine Werkstatt sein
  • In der Oktober Ausgabe des brandeins Magazins „Wie ging das nochmal? Schwerpunkt Begegnungen“ spricht Monika Lepel mit Susanne Schäfer über New Work, die Rückkehr ins Büro und die richtige räumliche Choreographie für ein gelungenes Miteinander.

  • weiterlesen
  •  Autor: Susanne Schäfer
  •  Herausgeber: brandeins

Dezember 2020
  • Fast Forward Podcast – New Work nach der Krise – sind wir bereit für Digital Leadership?
  • Innenarchitektin Monika Lepel über die Zukunft von Arbeitsräumen.

    Homeoffice statt Büro, flexibles Arbeiten statt Nine to five – und Wohnzimmer statt Großraumbüro: Der Hype um New Work hat während Corona neue Dimensionen erreicht und die Arbeitswelt umgekrempelt. Doch nur weil Zoom und Microsoft Teams jetzt auf den meisten Laptops installiert sind, hat sich nicht automatisch die Unternehmenskultur gewandelt. Und auf die kommt es in Zukunft an.

    Neben Monika Lepel ist auch die Vorreiterin für New Work: Petra von Strombeck, CEO der Xing-Mutter New Work SE zu Gast im Fast Forward Podcast. Sie erzählt, wie man den Umbruch in Betrieben aktiv mitgestaltet und seine Mitarbeiter aus der Ferne führen kann.

  • weiterlesen
  •  Herausgeber: Hubert Burda Media

November 2020
  • Monika Lepel im Podcast JUNG Architecture Talks
  • Monika Lepel spricht in dem Podcast JUNG Architecture Talks über die Proxemik, die Lehre von den Abständen zwischen Menschen und über persönliche Distanz. Ein Thema, das uns alle bewegt – in Zeiten von Covid-19 ist es relevanter denn je.

    Wer wissen will, wie unsere Arbeitswelt in Zukunft aussehen kann, hört rein in den Burda Podcast Fast Forward: Monika Lepel, Visionärin für den Bereich New Work, stellt sich im Gespräch gemeinsam mit Petra von Strombeck, der CEO des digitalen Business-Netzwerks Xing New Work SE, der Frage, wie Arbeitsräume zukünftig aussehen können und müssen. Welche Herausforderungen stehen sowohl Arbeitgeber*innen als auch Arbeitnehmer*innen unter den aktuellen Umständen bevor, muss beim Design von Arbeitsräumen grundlegend umgedacht oder diese sogar „pandemiesicher“ gemacht werden?

  • weiterlesen
  •  Herausgeber: JUNG

November 2019, Köln
  • Beziehungen bauen
  • Jede Idee ist so gut wie der Gedanke, der sie trägt. Wir sind überzeugt: Gebäude brauchen eine Haltung, die aus Flächen Räume macht und umbaute Kubikmeter zu Architektur. Eine Botschaft, die Sinn und Identität für Räume stiftet und in Dialog tritt mit den Menschen, die sie mit Leben füllen. Wir nennen es BEZIEHUNGEN BAUEN.

  • weiterlesen
  •  ISBN: 978-3-00-064043-8
  •  Autor: Monika Lepel, Cordelia Eucker-Apsel
  •  Herausgeber: Lepel & Lepel

Dezember 2018, Hamburg
  • New Workspace Playbook
  • Teamwork, Kommunikation, Agilität und Kreativität prägen zunehmend unsere Arbeit. Die Arbeitsumgebung hat einen enormen Einfluss darauf, und ist somit ein wichtiger Bausteine für den wirtschaftlichen Erfolg.

  • weiterlesen
  •  ISBN: 978-3-86774-599-4
  •  Herausgeber: Dark Horse Innovation

2014
  • Ausgezeichnete Innenarchitektur
  • Buchpublikation zum Deutschen Innenarchitekturpreis

  • weiterlesen

2013
  • Buchpublikation Zukunft Wohnen
  • Qualitätvoller und innovativer Wohnungsbau in Deutschland

  • weiterlesen

2012
  • AIT 04/2012 Büro und Verwaltungsbau
  • Google Office in Düsseldorf

  • weiterlesen

2012
  • Interior fashion 05/2012
  • Upholstery and more "State of the art"

  • weiterlesen

2012
  • AIT 12/2012 Banken und Behörden
  • Vorstellungsgespräch Monika und Reinhard Lepel

  • weiterlesen

2011
  • Mensch&Büro 01/2011 Visitenkarte Büro
  • Firmenkultur sichtbar machen. "Schöner Arbeiten"

  • weiterlesen

2011
  • db deutsche bauzeitung 02/2011
  • Pumpen, Heizen und Entsorgen Man muss nur wollen. Die Kölner Hochwasserpumpwerke.

  • weiterlesen

2011
  • AIT 05/2011 Öffentliche Bauten
  • Altar Lutherkirche Düsseldorf


  • weiterlesen

2011
  • 
DBZ Deutsche BauZeitschrift 05/2011
  • Urbanes Wohnen. Hochverdichtet, innerstädtische, aufgewertet.
 Altarraumausstattung

  • weiterlesen

2011
  • Bauwelt 22.11
  • Das offene Museum
 Goldener Saal 2.0.
    Neugestaltung des Plenarsaals für den Landtag Mecklenburg-Vorpommern im Schloss Schwerin

  • weiterlesen

2011
  • KAP Magazin #6 Nachwuchs
  • Evangelischer Kirchbautag und Institut für Kirchenbau und
    kirchliche Kunst der Gegenwart, Newsletter 46
    
KAP Forum für Architektur, Technologie, Design
 - Die Beziehungsbauer

  • weiterlesen

2011
  • CUBE 03/2011 Das Düsseldorfer Magazin für Architektur
  • Modernes Wohnen und Lebensart.
Nährboden für kreative Ideen.
    Das Google Office Düsseldorf

  • weiterlesen

2011
  • AIT 11/2011 Gesundheit und Wellness
Orthoparc
  • Klinik für Orthopädie

  • weiterlesen

2010
  • Architektenspiegel. Architektur und Bauwirtschaft im Rheinland 2010
  • Center for Mobile Propulsion, RWTH Aachen

  • weiterlesen

2010
  • im immobilien manager. real estate. Räume/Konzepte/Design
  • 
Eine runde Sache, Umbau Rotonda Business Club, Köln

  • weiterlesen

2010
  • AIT 07/08.2010, 09/2010
  • 
Insider. Die Besten in der Innenarchitektur

  • weiterlesen

2010
  • plan10. Forum aktueller Architektur in Köln
  • BLICK HEBEN - Reloaded, Köln

  • weiterlesen

2010
  • raum 1. Jahresjournal 1/2010 Außergewöhnliche Innenarchitektur
  • Andächtig, Altarraumgestaltung evangelische Lutherkirche, Düsseldorf
    Räume öffnen sich zur Stadt, Umbau Konferenzetage
    Rheinischen Notarkammer, Köln
    Lebensfreude, Orthopädische Klinik Orthoparc, Köln

  • weiterlesen

2010
  • Bau der Woche german-architects.com „Distanzen überwinden“
  • Altarraumgestaltung evangelische Lutherkirche, Düsseldorf

  • weiterlesen

2009

2009
  • Bauen + Wirtschaft Architektur der Region im Spiegel
  • Ausgabe Köln Bonn 2009

  • weiterlesen

2009
  • Architektenprofile 2009/2010
  • Birkhäuserverlag Basel

  • weiterlesen

2008
  • Mensch & Büro 02/2008
  • Schwungvoll in der Form, Hauptverwaltung Unity Media

  • weiterlesen

2008

2008
  • Deutsche Bauzeitung 04/2008
  • Leuchtturmprojekte, Kompetenzzentrum Motorentechnik Aachen

  • weiterlesen