Studierendenwohnanlage Ritter-von-Schoch-Straße

 Zurück zur Projektliste
Adresse
Ritter-von-Schoch-Straße 8, 84036 Landshut
Jahr
2015

Der Realisierungswettbewerb für ein Studierendenwohnheim in Landshut schloss mit der Empfehlung des Preisgerichts, den mit dem ersten Preis ausgezeichneten Entwurf des Büros karlundp zu realisieren.

Der Neubau beinhaltet 175 Einzelapartments, 3 Doppelapartments, 18 Wohnplätze in Wohngruppen, Gemeinschaftsräume inklusive Verwaltung und eine Hausmeisterwohnung. Im Untergeschoss befinden sich eine Tiefgarage für 40 Stellplätze, Technik- und Lagerräume und ein Wasch- und Trockenraum.

Das Studierendenwohnheim prägt ein gegliedertes Erscheinungsbild, das einerseits eine klare Kante nach Süden zur Ritter-von-Schoch-Straße bildet und sich andererseits über eine kleinteiligere Kammstruktur mit dem zukünftigen Wohngebiet nach Norden vernetzt.

Die lebendige Gestaltung der Fassaden entfaltet ein ebenso eigenständiges wie auch prägnantes städtebauliches Bild und spiegelt die individuelle Nutzung seiner Bewohner.

Wettbewerb 2012, 1. Preis

Projektleitung
Maximilian Schauren

Mitarbeit
Sally Alejos, Carolin Ruckdeschel

Auftraggeber
Studentenwerk Niederbayern Oberpfalz, Regensburg

Fotografien
Jens Weber, München

Andere Projekte von karlundp Gesellschaft von Architekten mbH

Interkulturelles Begegnungszentrum
Frankfurt/Main
Studierendenwohnheime
Frankfurt/Main
Probebühne Tiroler Landestheater
Innsbruck, Österreich
Justizvollzugsanstalt Kempten
Kempten
Universität Liechtenstein
Vaduz, FL, Liechtenstein
Fuß- und Radwegebrücken Europastraße, ICE-Bahnhof und Ringstraße
Neu-Ulm