Foto © Christine Schaum
Foto © Christine Schaum
Foto © Christine Schaum
Foto © Christine Schaum
Foto © Christine Schaum

Mixtvision Messestand

 Zurück zur Projektliste
Standort
Frankfurt
Jahr
2012

mixtvision – ein junger Verlag mit innovativem Profil: überzeugt, dass Kinder und Jugendliche ihre Welt am nachhaltigsten begreifen, wenn sie mit viel Spaß und Eigeninitiative bei der Sache sind. So vereint mixtvision seine Produkte stets mit spielerischer Leichtigkeit und altersgerechter Förderung. Kinder- und Jugendliteratur anspruchsvoll und zugleich unterhaltsam zu gestalten, ist kein Widerspruch, sondern das ambitionierte Anliegen von mixtvision.

Ein Auftritt des mixtvision Verlages wird für die Frankfurter Buchmesse 2011 geplant. Auf 16 m² mit länglicher Grundfläche sollen Bücher des mixtvision Verlages in „warmer” und wohnlicher Atmosphäre gezeigt werden. Abtrennungen von Themenbereichen, Schaffung von Gesprächszentren sowie Bereiche zum Verweilen sollen geschaffen werden.

Ein großes Bücherregal an der Mitte der Standkante als Hauptelement und Eyecatcher definiert den neuen Entwurf. Hier können auf besondere Weise alle Produkte des Verlages gezeigt werden. Durch die Platzierung des Möbelelementes direkt an die Standkante entsteht ein gemütlicher grosszügiger Rückbereich.

Die langgezogene Grundfläche des neuen Standes mit 2m x 8m wird in 3 Bereiche unterteilt.

Warme, natürliche Materialien, ein Holzboden, weiße Möbelelemente sowie ein Farbkonzept für Sitzpolster verleihen dem Stand eine wohnliche, angenehme Atmosphäre.

Die langgezogene Sitzbank entlang der Wandfläche lädt den Besucher zum Verweilen ein. Über kleine Tischelemente können kurze Besprechungen direkt im Sitzen stattfinden. Für längere intimere Besprechungen ist die ‚Kabine‘ geplant.

Die weisse Grundtonalität aus den vorhergehenden Messeauftritten bleibt erhalten. Ein warmer natürlicher Holzton wird eingeführt und gezielt bei den Ausstellungsbereichen eingesetzt.

Die Rückwand dient zur Ausstellung der vier Gruppierungen Jugendbuch / Kinderbuch / Bilderbuch / Kein Buch Reihe. In einem in die Rückwand eingelassenem Fach können Bücher auf einfachste Weise dennoch stringent gezeigt werden. Auch hier wird das natürliche Material Holz sehr dezent eingesetzt. Eine großflächige Schrankwand mit Schiebetüren In der Besprechungsecke kann als Stauraum genutzt werden.

Aufgabe
Messestand auf der Frankfurter Buchmesse 2011

Kunde
mixtvison Verlag

Team
ateliersv

Andere Projekte von INpuls

14. Architektur Biennale Venedig
Venedig, Italien
City Kita I-II Kinderkrippen
München
Split Level
München
Privatwohnung Budapest
Budapest, Ungarn
Privatwohnung
München
Kinderkunsthaus
München