Foto © HG Esch
Foto © HG Esch
Foto © HG Esch
Foto © HG Esch
Foto © HG Esch
Foto © HG Esch
Foto © HG Esch
Bild © HENN
Bild © HENN
Bild © HENN

Max-Planck-Institut für Hirnforschung

 Zurück zur Projektliste
Standort
Frankfurt
Jahr
2014
Bauherrschaft
Max-Planck-Gesellschaft - Frankfurt
Architekt Gesamtplanung
Henn, München, Berlin
Fachplaner
Tragwerksplanung: ISP Scholz, München Technische Gebäudeausrüstung: H + S Ingenieure, Nürnberg
Fachplaner
Landschaftsplanung: LA.BAR, Berlin Elektrotechnik: tfi Ingenieure, Mannheim Fassadenplanung: Gerhard Weber & Partner, Argenbühl
Fachplaner
Laborplanung: IKM möller + Partner, Sinn donath post, München
Fläche BGF
19.600 qm
Planungsbeginn
2008
Bauzeit
2009 – 2013
Wettbewerb
2006, 1. Preis
Funktionsbereiche
Seminarräume, Besprechungsräume, Büros, Labore
Arbeitsplätze
240

Das Max-Planck-Institut für Hirnforschung befindet sich auf dem Campus Riedberg in Frankfurt am Main. Der Komplex setzt sich aus zwei kompakten Baukörpern – dem Institutsgebäude und dem Technikum – zusammen. Eine großräumige, zentrale Kommunikations- und Erschließungshalle mit offenen Treppen und Galerien bildet das Bindeglied der beiden Einheiten und fördert den Austausch unter Wissenschaftlern und Mitarbeitern. Einge- stellte Raumboxen bilden sich auf der gläsernen Fassade ab und dienen gemeinschaftlichen Besprechungen oder Vorträgen. Sie betonen das Wechselspiel zwischen Innen und Außen. Das Institutsgebäude mit vier Ebenen ist zo- niert in eine Bürospange sowie einen hoch installierten Labortrakt mit nutzerspezifischen Flächen für Labore. Die beiden Obergeschosse stehen vier Forschungsabteilungen zur Verfügung. Im Erdgeschoss befinden sich Verwal- tungsbüros, die zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen und die Labore für unabhängige Forschungsgruppen.

Andere Projekte von HENN

BMW Projekthaus
München
Nanotech Research and Development Park
Suzhou, China
Autostadt
Wolfsburg
Masterplan Inselspital Bern
Bern, Schweiz
Beijing International Automotive Exposition Center
Peking, China
Bugatti, Atelier
Molsheim-Dorlisheim, Frankreich