Eckart & Finkbeiner

 Zurück zur Projektliste
Jahr
2018
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Eckart & Finkbeiner in Pforzheim: Ein geschmackvoller Zusammenschluss

Aufgabe
Auf 250 Quadratmeter sollte ein vollkommen neues Ladendesign für Eckart & Finkbeiner entstehen. Gutes für Augen und Ohren GmbH ist eine Fusion von zwei, in Pforzheim ansässigen Optikfachgeschäften. Die Botschaft: “Willkommen bei Freunden, das Wohnzimmer von Eckart & Finkbeiner steht Ihnen offen!“ An der Westlichen-Karl-Friedrich-Straße ¬– in einer Top-Lage galt es ein innovatives Designkonzept für die beiden Optik-Kompetenzen zu planen, umzusetzen und schlüsselfertig zu übergeben.

Herausforderung
Es galt, das gesamte Ladenlokal, über zwei Etagen, in ein Kompetenzzentrum für Akustik und Optik zu verwandeln, mit einem besonderen Wohlfühlfaktor für die Kundinnen und Kunden. Alle anfallenden Gewerke hat das HEIKAUS-Team detailliert geplant, koordiniert und termingerecht umgesetzt. Die Treppe zum ersten Obergeschoss wurde zugunsten des besonderen Raumkonzeptes demontiert und an neuer Stelle platziert. Sowohl die Flächen- und Raumplanung als auch das Möbelkonzept sollte eine attraktive Inszenierung für die Produkte aber auch Ruhe für Beratung und Diskretion für Untersuchungen berücksichtigen.

Lösung
Auf etwa 250 Quadratmeter schaffte HEIKAUS ein Ladenlokal mit besonderem Flair. Kundinnen und Kunden erwartet neben bester Auswahl und Beratung ein Ort zum Wohlfühlen. Das Designkonzept ist offen und einladend. Die Gäste finden einen gemütlichen Beratungs-Platz am großen, gekalkten Eichen-Tisch, im Zentrum des Ladenlokals. Alternativ werden Plätze an der großzügigen Bar, in einer Materialkombination aus Corian und einem warmen Chocolate Brown, im vorderen Bereich des Fachgeschäftes angeboten. Die eingesetzten Farben und Materialien Braun, Beige, Grün und Goldtöne finden sich in den Tapeten, Teppich und Stühlen wieder. Die Möbel greifen diese Farbigkeit auf, ergänzt mit weißen Elementen, was für eine angenehme Harmonie des Gesamtkonzeptes sorgt. Die teilweiße schwarz gestrichenen Deckenfelder schaffen einen spannenden Kontrast und zugleich eine warme Verbindung zu den eingesetzten Gelb- und Grüntönen. Das Ladendesign ist geprägt durch eine Rechtecksegmentierung der Wandabwicklungen. Besonderer Hingucker ist eine transparente, gelbe Trennwand, welche für eine angenehme Raumaufteilung sorgt ohne eine Sicht-Barriere zu schaffen. Stilvoll, wohnlich und hochwertig ergänzt der in Fischgrät verlegte Designbelag in Holzoptik das elegante Einrichtungskonzept des Fachgeschäftes Eckart & Finkbeiner.

Andere Projekte von HEIKAUS Architektur

SCHUMACHER Shop-in-Shop in Eliane Moden
Würzburg
Einblick Optik
Berlin
La Donna Moden
Regensburg
Lambacher
Pforzheim
Cagnolati
Duisburg
Schönhelden
Berlin