Foto © Marcus Schwier
Foto © Marcus Schwier

Hotel Seereich

 Zurück zur Projektliste
Standort
Lindau (Bodensee)
Jahr
2015
Bauherrschaft
Kristijan Blagus
Aufgabe
Umbau und Neubau
Leistung
Gebäudeplanung LPH 1-8
Zeitraum
2012-2015

Im traditionsreichen Quartier am Seeheim –hier befand sich an der Villa Seeheim einst der erste Park der Lindauer Villenkultur- wurde eine kleine Pension erweitert und in ein Hotel mit 32 Zimmern umgewandelt. Ein bestehendes Gebäude wurde umgebaut und saniert, ein benachbartes Wohnhaus wurde durch einen Neubau ersetzt. Die Verbindung zwischen den beiden Baukörpern bildet ein eingeschossiger, verglaster Zwischenbau, in dem zentrale Funktionen für das Hotel untergebracht wurden – darunter die Rezeption sowie zur Seeseite ein Frühstücksraum mit angrenzender Außenterrasse und Pavillon im Garten. Die Gebäude bilden die städtebaulich vorgegebene Körnung des Quartiers ab und sind äußerst kompakt gehalten.

Lindau ist durch seine südliche Lage und durch die Nähe zu den Alpenübergängen eine von italienischen Bautraditionen geprägte Stadt. In der Gestaltung des Ensembles haben wir uns an markanten Villen der näheren Umgebung wie Seeheim, Neuseeheim, Amsee und Toscana orientiert und charakteristische Gestaltungselemente dieser Gebäude wie Rundbögen, französische Balkone vor bodentiefen Fenstern, flache Walmdächer mit Dachüberstand und ergänzend dazu die Arkade aufgegriffen. Der umlaufende Gebäudesockel im Erdgeschoss wird durch einen vertikalen, handwerklich gefertigten Reliefputz betont. Das Projekt wurde in einer Bauzeit von nur 12 Monaten realisiert.

Andere Projekte von EUS ARCHITEKTEN PartGmbB

Raiffeisenbank
Ravensburg
Augustinermuseum BA 2
Freiburg i. Br.
Gebhard-Müller-Schule
Biberach
Berufliche Schule
Rottenburg
Inselhalle
Lindau (Bodensee)
Parkstrandbad Bad Schachen
Lindau