Foto © Peter Hartung
Foto © Peter Hartung
Zeichnung © EMT
Foto © Peter Hartung
Foto © Peter Hartung
Foto © Peter Hartung
Foto © Peter Hartung
Foto © Peter Hartung

Revitalisierung Büro- und Geschäftshaus

 Zurück zur Projektliste
  • Bürogebäude
  • Geschäfte
Standort
Ostenhellweg 50-52, 44135 Dortmund
Jahr
2008

Das inmitten der Dortmunder Einkaufsmeile gelegene Geschäftshaus wurde Anfang der 70er Jahre als Möbelhaus konzipiert und betrieben. Der hohe Flächenleerstand führte 2006 zur Umnutzung in ein modernes Praxis- und Bürogebäude. Unter laufendem Betrieb der Einzelhandelsgeschäfte im Erdgeschoss wurden die Obergeschosse in den Rohbau zurückversetzt. Mangelnde Belichtung und schlechte energetische Eigenschaften erforderten den Austausch der alten Fassade aus geschlossenen Waschbetonfertigteilen. Eine kurze Bauzeit, die erforderliche Nachtmontage per Autokran und nicht zuletzt die gestalterischen Ansprüche an ein modernes Geschäftshaus im städtischen Kontext führten zur Auswahl einer geschossüberspannenden Elementfassade. Das Wechselspiel der einzelnen Elemente variiert von Geschoss zu Geschoss. Auf diese Weise entsteht der Eindruck einer 'chaotischen', spannungsreichen Gliederung, der jedoch ein strenges Konstruktionsraster zugrundeliegt. Das Farbspektrum der Aluminiumpaneele setzt sich aus drei leicht changierenden Gold-Farbtönen zusammen.

Andere Projekte von EMT Architektenpartnerschaft

Revitalisierung SSB – Zentrum
Stuttgart – Vaihingen
Vincentius Areal
Konstanz
DB-Güterbahnhofareal
Basel, Schweiz
Terrot Areal
Stuttgart-Bad Cannstatt
Areal Eichstraße / ehem. Rathausgarage
Stuttgart