JVA Gablingen

SELBSTVERSTÄNDNIS

„Neues zu wagen ohne waghalsig zu werden, der Aufgabe und dem Bauherren gerecht werden und in unserem Tun die Verantwortung gegenüber der Umwelt und der Öffentlichkeit stets im Blick behalten“

Unsere Gebäude sollen Teil der Umgebung werden, in Kommunikation treten mit der Natur und der Stadt, Haltung beziehen und den Ort besser machen, seine Qualitäten annehmen und stärken. Die Analyse des Städtebaus steht deshalb am Anfang eines jeden Projekts.

Zuhören, hinterfragen und sich einlassen auf die Bedürfnisse des Bauherrn und Nutzers ist die Basis, für ein tieferes Verständnis der Aufgabe.
Wir versuchen durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Bauherren und allen Beteiligten eine architektonische Antwort zu finden. Unser Ziel ist es, aus der Aufgabenstellung oder dem Kontext ein Thema zu entwickeln, das das Besondere des jeweiligen Projekts zum Ausdruck bringt.

Ästhetik und Dauerhaftigkeit, Gebäude die in Würde altern können, die offen sind für Veränderungen oder auch geänderte Nutzungsanforderungen sind Werte und Orientierung unserer Arbeit. Materialien, die die Sinne ansprechen und Räume, die Atmosphäre ausstrahlen, schaffen nachhaltige Gebäude in einem erweiterten Sinn.

Letztlich geht es um die Frage, ob unsere Architektur gegenüber Gebäuden bestehen kann, die Jahrhunderte alt sind und dem Ort Schönheit und Charakter geben.

Kompetenzen: Architektur | Bauen im Bestand | Stadtplanung | Masterplanung | Stadtentwicklung

Firma kontaktieren

Kategorie
  • Architekten
Standort
Regensburg
Mitarbeiter
80
Website
www.doemges.ag
Gründung
1946